Spass

Liam Gallagher erklärt uns, warum er seinen Tee jetzt selber machen muss (HAHAHA)

21.09.17, 08:41

Liam Gallagher muss jetzt seinen Tee selber machen. Und schuld sind natürlich wir Little Fuckers! In den 90ern, als wir noch seine Alben kauften, hatte der Oasis-Sänger noch vier Idioten, die sich um den Tee kümmerten. Damn! 

Ein grosser Spass, wie sich der einstige Oasis-Sänger hier selbst ein bisschen hoch nimmt.

(meg)

«Mobile Lautsprecher sind der Untergang der Freiheit»

2m 44s

«Mobile Lautsprecher sind der Untergang der Freiheit»

Video: watson/Jovin Barrer, Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

Warum hunderte Fussball-Junioren gegen einen Millionär marschieren: Ein Herrliberger Drama

Mehr 2017 geht nicht: Die unfassbare Geschichte des weinenden Keatons – in 4 Schritten

Ein Nigerianer stirbt nach seiner Ausschaffung – was die Schweiz damit zu tun hat

Amis lynchen Hai mit Speedboot und grinsen – jetzt tobt das Netz wegen dem Video

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • BenFränkly 22.09.2017 10:19
    Highlight Ach, deshalb gibt es kaum mehr gute Mucke auf dem Markt... weil die Damen und Herren Rockstars nun ihren Tee selber machen müssen :) schön erklärt von Herr Gallagher...
    1 0 Melden

Schau mal, was aus dem Ausraster-Kind geworden ist: Ein 2-Meter-Gangster-Rapper

Es war eines der ersten viralen Videos: Ein Kind rastet vor dem Computer aus, weil ein Spiel nicht laden will. Das Video verbreitete sich ab 2004 rasend schnell über die Grenzen der deutschen Sprache hinaus – ganz ohne YouTube.

Grund dafür dürfte wohl auch die videospielfeindliche Einstellung gewesen sein. Dass Videospiele Kinder und Jugendliche gewalttätig machten, schien mit diesem Video als erwiesen. Dass das Ganze nur gespielt war, wussten wohl die wenigsten.

Doch unter dem Username Slikk …

Artikel lesen