Spass

Zum 40. (angeblichen) Todestag: ELVIS LEBT! 20 handfeste Beweise dafür

Bild: AFP

16.08.17, 09:57

Heute vor 40 Jahren, am 16. August 1977, starb Elvis Presley, The King of Rock'n'Roll.

Nein, sagt das Internet. In Wahrheit inszenierte Elvis seinen Tod nur, denn 13 Jahre später ist er in diesem Film hier zu sehen:

Bild: giphy

Richtig, das ist «Home Alone» («Kevin – Allein zu Haus») mit Macaulay Culkin in seiner Paraderolle als kleiner Kevin McCallister anno 1990. Womit wir bei Beweis Nummer ...

... wären. Denn in jenem Film gibt es diese Szene hier ...

... in dem ein Statist auffällt:

O. M. G.

Kann das ...?

Elvis? Elvis Presley?

The motherf***ing King of motherf***ing Rock'n'Roll???

Der Beweis: CHECKT MAL DIESE KOPFBEWEGUNG!

Und das erst: Ein Anagram von «Kevin McAllister» ist ...

... «I, Mr Elvis, Act».

AAAAAAAAARRRRRGGGGGHHHHH SPOOOOOOKY!

Aber eigentlich wissen wir schon länger, dass Elvis nicht 1977 starb. Schliesslich wurde dies in etlichen Pulitzer-Preis-würdigen Recherchen für diverse Qualitätspublikationen mehrmals untersucht. Nächster Beweis:

Und noch einer!

Bild: thepresleyassignment.com

«A mystery woman named Maria», imfall. *kopfnick*

Mehr Beweise gefällig? Here we go:

(Und: «Baby performt Shakespeare!»)

(Und: «200 Ausserirdische in Dschungel-Friedhof entdeckt!»)

(Und: «Wissenschaftler von Killer-Eichhörnchen angegriffen!»)

Acht Menschen, die beweisen können, dass der King lebt! Die beiden, etwa, the Reverend Jesse Jackson und der andere King, Muhammad Ali:

Das Foto ist vom Jahr 1984. Und garantiert echt. Imfall.

«Ich bringe ihm bei, wie man richtig singt.» Ja, bitte, mach' das. Deine Stimme fehlt nämlich heutzutage. 

«1992 erlitt er einen Beinbruch, doch heute geht er ohne zu hinken.»

«Mir reicht's. Ich geh' nach Hause.»

Beim Kinobesuch von Silence of the Lambs (1991). #omg! #conspiracy! #chemtrails! #aliens!

«Okay, wenn es schon Elvis-Briefmarken geben soll, dann wenigstens eine aktuelle!»

(Und: «Mit Knoblauch kannst du bis 100 Jahre alt werden!»)

Ach, so funktioniert das also!

Mississippi – aw, er bleibt seinen Wurzeln treu!

«R.I.P. The King, 1935 – 1993.»

Oder doch nicht? 

«Ein 80-jähriger, weissbärtiger Obdachloser.» Okay, gedenken wir also heute dem anderthalbjährigen Todestag des King of Rock'n'Roll. Meinetwegen. Hören wir lieber ein wenig seine Musik!

Und küren noch den BESTEN ELVIS ALLER ZEITEN!

Der beste Elvis aller Zeiten

Happy Elvis Day, allerseits!

K.A., um was es sich hier genau handelt, aber in unserem Videoarchiv fand ich etwas namens «Elvis, the King of Brandbekämpfung»:

1m 22s

Elvis, the King of Brandbekämpfung

Video: reuters

Mehr: Musik

So ist es wirklich, als Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

«Mundart-Pop mit Eiern» – das soll es geben. Dabu Fantastic jedenfalls machen so etwas

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

Kool Savas im Interview: «Wem ich gerne mal die Fresse polieren würde? Dem Nestlé-Chef»

Wir waren bei Bastian Baker im Hotelzimmer – und ja, es gibt ein Video davon! Sogar zwei

Wenn du dieses Interview mit Admiral James T. liest, wirst du es noch mehr bedauern, dass er geht

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

Chrigi würde Paris Hilton gerne mal ein Bier an den Kopf werfen – vorher verschanzt er sich 30 Tage in der Burg und macht Radio

«Kräss!» – Es folgt ein Interview, das sich auch Vegetarier problemlos anschauen können: FETTES BROT – tschäggsch? Haha. Okay, sorry ...

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

DJ Antoine erzählt Witze mit viel zu hoher Stimme – wer ihn noch nicht mochte, tut es jetzt

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

Halloween mit passendem Soundtrack: 10 Psychobilly-Bands, die du kennen solltest

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

SIDO macht endlich wieder Hip-Hop und greift gleich alle (Medien) an, Masafaka!

28 super Surf-Music-Tracks, um deinen Sommer noch etwas zu verlängern

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
23
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pedrinho 17.08.2017 16:05
    Highlight alles wahr, jäwoll

    (Und: «Mit Knoblauch kannst du bis 100 Jahre alt werden!»)

    stimmt auch, am morgen 2 zehen, zu mittag 2 zehen und zum nachtessen 2 zehen, ist furchtbar, doch es haelt dir die weiber vom hals ;)
    3 0 Melden
  • äti 16.08.2017 21:41
    Highlight Chuck Norris ist Elvis.
    3 1 Melden
  • Makatitom 16.08.2017 20:18
    Highlight Naja, in der Serie sehe ich eher Al aus "Guck mal wer da hämmert", oder war das etwa auch Elvis? ;)
    1 0 Melden
  • Pasch 16.08.2017 16:33
    Highlight .
    12 0 Melden
  • BeWi 16.08.2017 15:54
    Highlight Ich hab Elvis kürzlich im Radio gehört. Er hat ein Lied gesungen. Ja, das ist der Beweis, er LEBT. Wie soll das denn sonst gehen? Unmöglich.
    44 0 Melden
    • blaubar 16.08.2017 22:50
      Highlight Das war nur eine Aufnahme von mir.
      1 0 Melden
  • Asmodeus 16.08.2017 11:07
    Highlight Heute wäre er 82.
    Wenigstens wird man in spätestens 20 Jahren akzeptieren, dass er WIRKLICH tot ist.
    30 1 Melden
    • pamayer 16.08.2017 12:45
      Highlight Neee. Echte Stars sind unsterblich. Woran soll ich mich denn sonst noch halten, ich armer?...
      22 3 Melden
  • Markus86 16.08.2017 10:47
    Highlight Der Statist erinnert mich eher an einen jüngere Steve Bannon. Bevor er zum Alki wurde.
    18 1 Melden
    • Datsyuk 16.08.2017 13:39
      Highlight Oder Al von "Tim, der Heimwerkerkönig".
      24 0 Melden
    • legolas 16.08.2017 18:10
      Highlight Das war auch mein erster Gedanke. 😜
      6 0 Melden
  • Alpöhy 16.08.2017 10:25
    Highlight Hey, das ist doch alter Wein in neuen Schläuchen: Elvis ist nicht tot, sondern hat nur das Gebäude verlassen...
    Wenn ihr herausfinden wollt, wo er lebt und wo er seine nachwievor legendären Konzerte gibt, dann müsst ihr Band 5 des Hitchhikers to the galaxy von Douglas Adams lesen. Er ist übrigens immer noch grosszügig im Verschenken von individuellen Verkehrsmittel...
    BTW: die fünfbändige Trillogie von Douglas Adams räumt auch sonst mit einigen Mythen auf, hehe
    29 2 Melden
  • Menel 16.08.2017 09:49
    Highlight Eichhörnchen sind echt böse 😱
    20 3 Melden
    • Asmodeus 16.08.2017 11:08
      Highlight Nur wenn sie doppelköpfig sind.
      11 1 Melden
  • MaskedGaijin 16.08.2017 08:36
    Highlight WE NEED HELP! Aliens on the moon send a frantic SOS to Earth! 😱
    18 2 Melden
  • Erasmus von Ottendamm 16.08.2017 07:59
    Highlight Wieso ist dem essensfanatischen Baroni nicht das hier aufgefallen.
    Item, da das nun von Experten bestätigt wurde; weiss jemand obs den Doppelcheeseburger in der gelben Möwe auch zum Frühstück gibt?
    45 2 Melden
    • pamayer 16.08.2017 12:47
      Highlight Tja, Multitasking ist nicht jedermanns Sache.

      Oder: sonst könnte er diese Graphik nicht später für einen anderen Artikel verwenden.
      5 2 Melden
  • The Host 16.08.2017 07:54
    Highlight Wenn die Unterschiede zwischen Weekly World News und Watson immer weniger werden...
    32 4 Melden
  • Whitebeard 16.08.2017 07:43
    Highlight Ihr habt noch diesen Zeitungsartikel von GTA 3 vergessen
    32 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 16.08.2017 07:37
    Highlight Und jetzt geht's wieder los. Der Elvis war doch so fett am Schluss und so weiter..... Zudem sind alle Amerikaner fett und haben kein Hirn....

    Wir Schweizer sind auch fett aber anders fett nicht so wie die dummen Amerikaner fett sind. Wir sind fett mit Kultur. Kultur haben die Amerikaner ja eh keine (wir Schweizer schon, wir haben den Blick und das Rütli)...

    Wir gehen dahin nur in die Ferien, damit wir diesem fetten und dummen Volk zeigen können, wie anders fett wir sind und bringen noch den Blick mit...
    22 60 Melden
    • leykon 16.08.2017 09:54
      Highlight Was möchtest du mit deiner aussage genau erreichen?
      34 5 Melden
    • Asmodeus 16.08.2017 11:09
      Highlight Vielleicht will er abnehmen
      30 0 Melden
    • Mia_san_mia 16.08.2017 11:53
      Highlight Hä was willst denn Du uns sagen?!? Immer noch Nachwirkungen von der Streetparade? 🤔
      24 1 Melden

Verhalten Sie sich ruhig und klicken Sie JETZT auf den Picdump

Danke für Ihre Kooperation. Es wird nun wie folgt weiter gehen:

*Nein, er heisst leider nicht wirklich so. Wieso ich ihn trotzdem so genannt habe? You must be new here.

PS: Tschüss! Bis zum nächsten Mal!

Artikel lesen