Spass

17 Bilder und GIFs, die zeigen, warum du dein Handy besser einfach mal zuhause lässt

03.11.17, 06:03

Präsentiert von

Machen wir einen Deal, ja? Du schaust dir noch diese lustigen Bilder und GIFs an, und dann lässt du dein Handy bei deinem nächsten Date daheim. Sonst endest du möglicherweise wie die folgenden Leute ... 

Wir sehen die Schlagzeile schon vor uns: ‹Junges Paar für immer verknotet, weil sie sich nicht von ihrem Handy trennen können›.

bild: imgur

Apropos: Wenn Narzissten reisen ... 

bild: imgur

Hier zeigt uns ein russischer Junge, wie man mit dem Hammer auf ein Handy hauen kann, ohne es zu beschä ... oh. 

ganzes video: youtube

Gleich geht's weiter mit den Fails, vorher ein kurzer Hinweis:

#StepOut von Stella: Smartphone-Junkie

Die 17-jährige Stella aus Zürich liebt es, online zu sein. Sie verbringt täglich viel Zeit mit ihrem Smartphone, was ihrer Mutter Ariane so gar nicht passt: «Stella muss aus ihrer Komfortzone raus – und mehr offline sein.» Ariane überlegte also nicht lange und meldete ihre Tochter für #StepOut Surprise an:

Und nun zurück zur Story ...

«Darf ich kurz mal deinen Föhn benutzen?», fragte sie. Vor fünf Stunden.

Macht sie etwa ein föhniges Selfie? Oder ist ihr beim Föhnen etwas «Wichtiges» dazwischen gekommen? bild: imgur

Adieu, 1000-Franken-Telefon.

gif: giphy

Freundschaft: gekündigt.

gif: giphy

Zu viel Handy kann auch aggressiv machen.

gif: giphy

«Ich weiss auch nicht, wo Aurelie-Jessica ist. Ich bin schon dreimal durch den ganzen Laden gelaufen, während ich mit dir telefoniere.»

bild: pinterest

Apropos Handy im Laden.

bild: pinterest

Auch im Europapark solltest du dein Handy besser nicht auspacken.

gif: imgur

Bei Sea World sowieso nicht.

gif: imgur

Wenn jemand deinen Rechner auf dem Smartphone benutzen will, und ... 

bild: imgur

Noch ein Selfie vor dem Bewerbungsgespräch? Besser nicht.

Ausser du nimmst in Kauf, dass man dich SO vorfindet. bild via ranker

«Arbeiten».

via twitter

Sogar eine hinunter plumpsende Eichel kann dein Handy zerstören.

gif: imgur

Und wenn du dir dann eine Neues kaufen willst ...

gif: imgur

Und: Auch im Handystore solltest du das Handy nicht mitnehmen ... ;-)

gif: gipjy

Wage mit Karma etwas Neues

Begib dich auf eine kulinarische Weltreise und mache neue Entdeckungen von Coop Karma. Tauche ein in die Welt von vegetarischen Gerichten aller Art! Salate, Sandwiches, süsse und salzige Snacks, Aufstriche, Tofus oder fertige Menüs: Coop Karma lässt keine Wünsche offen! Entdecke mehr: www.coop.ch/karma

(sim)

Passend dazu ein Psychotest: Wie handysüchtig bist du?

1.Du bist in einem Restaurant und bekommst den schönsten Teller der Welt serviert. Was machst du mit deiner Freude?
Essen und meinen Gaumen weiterfreuen lassen.
Fotografieren und dann aber schnell essen.
Fotografieren, essen ... und dann aber schnell auf Instagram/Facebook stellen.
Scheiss auf die Optik! Ich hab Hunger ...
2.Während deiner Strandferien hast du kein WLan im Hotel. Wie reagierst du?
«Aaaah, endlich mal abschalten ...»
«Kein WLan im Jahr 2017? Hallo-o?!»
«Irgendwo gibt es sicher ein Internet-Café ...»
«WAS?! Und wie zeig ich jetzt meinen Freunden meine Beach-Selfies? OMG!»
3.Was geht dir durch den Kopf, wenn du dieses Bild siehst?
<3 So verliebt will ich auch mal sein!
Die Jugend von heute, halt ...
Ernsthaft? Legt doch mal das Handy weg!
Shit, ich sollte ja noch Angi anrufen, Luca zurückschreiben und Sachen auf Facebook liken!
4.Welche dieser Emoticons benutzt du am meisten?
5.Bei deiner neuen Arbeitsstelle sind Handys nur in den Mittagspausen erlaubt. Und jetzt?
Das kommt auf den Job an. Wenn das Handy stört, lass ich es selbstverständlich aus.
Dürfen die das überhaupt? Handy ist doch Grundrecht!
Job ist Job! Die What'sApp-Nachrichten kann ich auch nach der Arbeit noch beantworten.
Ab und zu auf's Display schauen hat noch keinen gestört. Der Chef kann mich ja nicht immer beobachten. ;-)
6.Wie steht es um deinen Akku um 16.00 Uhr nachmittags, wenn er morgens noch voll war?
(Zum zweiten Mal geladen heute.)
7.Das Handy ist dir zu Boden gefallen und jetzt sieht es SO aus. Was nun?
Leicht weinerlich: «Schnell! Wo ist der nächste Handyladen zum Flicken?»
«Irgendwo hab ich doch noch ein Nokia 3310 zuhause liegen ...»
«Nein!!!! Ach ... Shit happens.»
«Das funktioniert sicher noch»
8.Ein guter Freund spricht dich darauf an, dass du während eines gemeinsamen Abends sehr oft am Handy hingst. Und du?
Pff ... Der hat sicher keine Freunde!
Oh, shit. Das könnte tatsächlich sein. Sorry, guter Freund!
Frechheit! Nur weil ich während des Abendessens ein paar SMS beantwortet habe und einmal auf Instagram war?
Das ist eigentlich nicht meine Art. Ich gebe mir Mühe, ihm mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
9.Im Kino, eine Sitzreihe vor dir, drückt jemand (mit grell leuchtendem) Display am Handy rum. Wie reagierst du?
Solange es noch vor dem eigentlichen Film ist, ist mir das egal.
Nett ist es nicht, aber ich mache das manchmal auch.
Kann man denn sein Handy nicht einmal ausschalten? Voll assi, ey.
Ich lasse mein Handy zuhause, und motze stattdessen den Handysüchtigen vor mir an.
10.Nach dem Sex ...
... surf ich ein bisschen im Internet. Er/sie geht eh gleich duschen.
... muss ich ganz dringend Pipi.
... muss ich meine(n) beste(n) Freund(in) anrufen wegen heute Abend. Aber das kann warten.
… interessiert mich doch mein Handy nicht. Zweite Runde!
... gehe ich wieder auf Tinder. Vielleicht ist ja schon der/die Nächste bereit.
Resultat

Im Video: So war das Leben damals ohne Handy

58s

Wie war das Leben ohne Handy

Das sind die 25 meistverkauften Handys aller Zeiten

Das könnte dich auch interessieren:

Diese Feministin will die SVP aus Debatten (und Taxis) verbannen

Gesichtserkennung beim iPhone X angeblich überlistet

10 Vorteile, die nur sehr langsame Leute kennen

Für 27 Franken nach Berlin? So teuer müsste dein Flug eigentlich sein

Poisson prallte gegen einen Baum: «Als wir am Unfallort ankamen, war er bereits tot»

Nico Hischier ist in seiner ersten NHL-Saison besser unterwegs als Auston Matthews

Erwachsensein – wie du es dir vorgestellt hast, und wie es wirklich ist

Wie lit bist du, du sozialtoter Bruh? Wir suchen die Jugendwörter vergangener Jahre

Dem Nachtzuschlag gehts an den Kragen – und Uber ist daran nicht ganz unschuldig

Diese 6 Grafiken zeigen, in welchem Kanton du für die Autoprüfung am meisten zahlst

«Cookies»-Backen in der Schweiz – ein Drama in 5 Akten

Erfolg für Facebook-Schreck Max Schrems: Datenschutz-Aktivist kann Facebook verklagen

5 Grafiken, die man im No-Billag-Nahkampf kennen muss

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
10
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • BoomBap 05.11.2017 15:44
    Highlight Ja schon traurig. Aber ich lese Watson auch gerade auf meinem Smartphone. Ich werde es jetzt auf die Seite legen und die Walter Roderer Platte hören, die ich Heute am Flohmarkt gekauft habe. 😉
    5 1 Melden
  • Informant 04.11.2017 12:24
    Highlight Jüngere Frauen, die im Tram, auf der Parkbank oder während einer Pause einfach mal vor sich hin träumen oder der Umgebung Aufmerksamkeit schenken werden immer seltener. Das finde ich schade.


    10 1 Melden
  • nick11 04.11.2017 01:25
    Highlight 0.999%... aber die Tatsache, dass ich bei einem solchen quiz mitmache, sollte schon 50% ergeben ;)
    13 0 Melden
  • Charlie7 03.11.2017 21:53
    Highlight 0.9999
    Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich mich während dem quiz selbst angelogen habe 🤔
    14 1 Melden
  • α Virginis 03.11.2017 17:22
    Highlight Hab mittlerweile auch so ein Smartphone, benutze es aber praktisch ausschliesslich als mobile mp3/CD/Plattensammlung und zum telefonieren. Twitter, Whatapp oder FB benutze ich nicht, ergo nicht installiert. Und trotzdem, 20% bei der "Bewertung". Hmm... vielleicht sollte ich den alten Sony Walkman wieder aus der Kiste im Keller holen? *g*
    12 0 Melden
  • RozaxD 03.11.2017 15:44
    Highlight Hahaha super Fails xD
    6 0 Melden
  • Geo6 03.11.2017 12:48
    Highlight So en Zufall. Genau hüt han ich mis Handy dihei glah.
    8 0 Melden
  • Don Huber 03.11.2017 09:36
    Highlight Baaaa ich kann all die Handy süchtigen gar nicht verstehen. Die schauen niergends mehr hin und hören einen gar nicht mehr, da Stöpsel in den Ohren. Brech Kotz
    32 21 Melden
  • Anam.Cara 03.11.2017 07:28
    Highlight 0.999 %.
    Manchmal vergesse ich sogar, wo ich das Handy hingelegt habe.
    Warte mal, gestern hab ich doch in der Küche ein paar Watsapp beantwortet. Vielleicht ist es noch dort...
    62 5 Melden
    • Amarama 03.11.2017 09:35
      Highlight 20%
      Deutlich höher, kommt aber immer drauf an wozu man es braucht.... Leider lassen sich bei mir nicht alle Handydinge ignorieren....
      15 2 Melden

17 Grotti, die man einmal im Leben besucht haben muss

Bei einem Ausflug ins Tessin darf der Besuch eines Grotto nicht fehlen. Ursprünglich handelte es sich dabei um natürliche Felshöhlen, in denen die Landbevölkerung Wein, Wurst und Käse aufbewahrte. Die heutigen Grotti sind nur noch selten Felskeller – stattdessen handelt es sich um einfache traditionelle Steinhäuser mit Tischen und Bänken aus Granit, in denen man lecker essen kann. Wir haben eine Liste mit 17 Grotti, die bei Besuchern und der watson-Redaktion hoch im Kurs stehen.

(viw)

Artikel lesen