Spass

😢An diesen traurigen Orten darf man in Ruhe ein bisschen weinen

15.01.17, 21:46 15.01.17, 22:35

«Sad Topographies» so heisst der Instagram-Account des Australiers Damien Rudd. Per Zufall ist er bei einer Recherche-Arbeit über einen englischen Entdecker über richtig traurige Ortschaftsbezeichnungen gestolpert. Seitdem postet er auf Instagram laufend Screenshots von Orten, wo man in Ruhe weinen kann oder sich auch einfach mal ein bisschen hässlich fühlen darf.

Wer also gerne in Enttäuschungen badet oder seine Flitterwochen auf der «Insel der Verzweiflung» verbringen möchte, dem können wir folgende Reiseziele empfehlen. Wer aber einfach ein bisschen heimlich weinen möchte, dem legen wir einen Besuch des «Sad Lakes» ans Herz. (ohe)

Die traurigsten Orte der Welt...

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sauäschnörrli 15.01.2017 22:17
    Highlight In Oberneunforn hat es diesen Bach.
    17 1 Melden
    • exeswiss 16.01.2017 01:50
      Highlight sorry nicht lesbar :(
      5 4 Melden
    • Luesae 16.01.2017 06:41
      Highlight Brüelbach
      3 0 Melden
    • Sauäschnörrli 16.01.2017 11:19
      Highlight @exeswiss, mit was surfst du den? Einem Ziegelstein? Ich kann es auf der Watson-App auf meinem 4" Smartphone lesen und sonst musst du es mit dem Browser öffnen und reinzoomen.
      2 11 Melden
    • Don Huber 16.01.2017 15:02
      Highlight Ich kann es auch nicht lesen auf dem Internet Explorer. Auch mit Zoom nicht. Dann wird es noch unschärfer.
      6 0 Melden
    • Sauäschnörrli 16.01.2017 16:29
      Highlight https://www.google.ch/maps/place/Brüelbach,+Neunforn/@47.6066624,8.7621344,17z/data=!4m2!3m1!1s0x479a852021c16b3b:0xb7fe9615144063a1
      2 0 Melden
    • exeswiss 16.01.2017 16:43
      Highlight @Sauäschnörrli auf dem PC ist es nicht lesbar.
      2 0 Melden
    • Madeleine Sigrist 16.01.2017 16:53
      Highlight (Die IT arbeitet dran. Bald können wir den Brüelbach alle sehen. Juhu!)
      3 0 Melden
    • Sauäschnörrli 16.01.2017 17:31
      Highlight Dann entschuldige ich mich. Geht auf Google Maps, sucht Oberneunforn, folgt der Ossingerstrasse Richtung Westen, höhe Geissengalgen beginnt der Brüelbach und fliesst dann Richtung Westen vorbei am Schützenhaus bis zur Mühle Entenschiess.
      2 0 Melden

Das sind die obszönsten Schweizer Ortsnamen (zumindest, wenn man Englisch spricht)

Gewisse Sachen werden eben nie aufhören lustig zu sein.

Gestern überraschte mich mein alter Kumpel Duncan mit einem Geschenk:

Leute, das ist wie Weihnachten und Geburtstag zugleich! Im Ernst jetzt: Glücklich darf sich nennen, wer englischer Muttersprache ist, denn überall auf der Welt wird ihm oder ihr Belustigendes begegnen! Zum Beispiel dieses hübsche Dorf im Neckertal SG:

Ach, gewisse Sachen werden nie aufhören lustig zu sein!

Klappen wir also das Buch auf und stöbern ein bisschen! 

Bleiben wir dabei doch gleich in der Schweiz:

Ja, den Satz …

Artikel lesen