Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

«Dieses Semester wird ALLES anders, ich schwör!» bild: shutterstock

Es geht wieder los! 15 Gründe, sich auf den Semesterstart zu freuen

Nei wüki, s wird uu lässig!

18.09.17, 10:33 18.09.17, 11:00
Natalia Widla
Natalia Widla

Am Montag geht das Semester ENDLICH wieder los! Was? Du verspürst noch keine Vorfreude? Dann sind hier 15 Gründe dazu.

Du kannst dieses Mal endlich alle Module buchen, die dich interessieren würden

Und musst nicht irgendwas besuchen, nur weil es noch Platz hatte! Schwöre!

gif: giphy

Du kannst endlich wieder früher aufstehen und was aus deinem Tag machen

Du nach der ersten Morgen-Vorlesung:

gif: giphy

Das Kochen kannst du dir endlich wieder sparen

From Mensa with Love. gif: giphy

Deine Freunde stecken dich mit ihrer Lebenslust förmlich an

«Hey hoi wie hesch es?»

gif: giphy

... und ihr verbringt viele, viele lustige Stunden zusammen!

bild: shutterstock

Und überhaupt: Du siehst alte Freunde wieder

Menschen, die du einfach JEDEN Tag deiner Ferien vermisst hast! <3

bild: shutterstock

Dank Augenringen sieht dein Gesicht endlich wieder interessant aus

bild: shutterstock

Und auch deine Figur passt sich wie von Zauberhand der Saison an

Du so während der Lernphase. gif: giphy

Auch finanziell geht's wieder rund

Weil eben, mega viel arbeiten und Uni klappt nicht immer

Auch die Frust- und Belohnungskäufe sind nicht grad förderlich gif: giphy

Dir stehen lange, aufregende Nächte bevor

Hustlin'!

Bis in die frühen Morgenstunden, yo! bild: shutterstock

Herbstsemester-Bonus: Die Sonne stört dich nicht beim lernen

Nach 5pm am Schreibtisch so:

gif: giphy

Dies wiederum führt zu:

DOPAMINRAUSCH

gif: giphy

Vergiss nicht das Uni-Sportangebot!

Auch davon kannst du jetzt endlich wieder in vollen Zügen profitieren!

bild: shutterstock

Ach, und natürlich all die wichtigen Investitionen die du wieder tätigen darfst

Wie dir deine allsemestriegen «Pflichtlektüren» vorkommen:

bild: textbookbuster.wordpress

Noch immer keine Vorfreude? Dann denk daran:

Zum Semesterende winkt Weihnachten!

Und dich erwartet ein ganz besonderes Geschenk: PRÜÜÜFUNGEN!

GIF: GIPHY

Was du dann brauchen wirst, kannst du übrigens hier unten schonmal präventiv nachlesen:

Kein Bock auf Prüfungen? Hier 11 Motivationssprüche für dich

Das könnte dich auch interessieren:

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 18.09.2017 17:26
    Highlight Zz meiner Zeit an der Uni war es noch eine Eliteschule. Heute mit der Bildung für alle ist sie leider total verkommen zu Spiel und Spass. Sehr schade!
    1 18 Melden
    • Schlafwandler 19.09.2017 00:33
      Highlight Hörthört! Ein Experte!
      5 0 Melden
  • Scaros_2 18.09.2017 15:40
    Highlight Wie - man kauft noch Bücher? Gibts doch mittlerweile fast alles digital ^^
    6 7 Melden
    • Gelöschter Benutzer 19.09.2017 06:53
      Highlight Ach Du mit Deiner kleinen digitalen Welt. Hol mich doch in 200 Jahren mit Deinem selbst fahrenden Auto ab..... Du bist auch schon im Mainstream der Digitalisierung gelandet. Hast keine Ahnung was diese bringt, aber kräftig in jeder Sitzung mitreden und sich wichtig machen.
      0 0 Melden
    • Scaros_2 19.09.2017 10:03
      Highlight Wow

      Da istvaberbjemand getriggert
      1 1 Melden
  • Niggy 18.09.2017 11:19
    Highlight ach watson, ihr seid doch doof. ich habe den artikel angeklickt in der hoffnung, etwas motivation zum lernen zu finden, und dann das... ;)
    71 1 Melden
    • Beggride 18.09.2017 12:53
      Highlight Haha ja das dachte ich auch... 😅 aber mit so viel Ironie merkt man wenigstens, dass man nicht alleine ist mit diesen Problemen
      17 0 Melden
  • Alnothur 18.09.2017 11:03
    Highlight Und Studentenverbindungen :)
    16 7 Melden
    • Gelöschter Benutzer 18.09.2017 11:12
      Highlight Delta Psi für immer!
      11 20 Melden
    • Gelöschter Benutzer 18.09.2017 11:30
      Highlight Für die, die die Referenz nicht verstehen, schaut mal den Film Bad neighbours ;)
      13 16 Melden
    • SilWayne 18.09.2017 20:32
      Highlight Alnothur meinte wohl die alteingesessenen Studentenverbindungen mit jahrelanger Tradition, nicht diese Ami-Scheisse.
      5 3 Melden
    • Gelöschter Benutzer 19.09.2017 06:57
      Highlight @SilWayne: Natürlich die Arier-Elite ist gemeint oder? Natürlich ist die versoffene Elite (als was anderes habe ich dies Pappnasen nie erlebt) der amerikanischen Studentenverbindung weit überlegen.

      Und der Mensch schliesst sich natürlich einer vermeintlichen Herrenrasse gerne an um seine eigene Minderwertigkeit und Degeneration zu kaschieren und die ganz wenig vorhanden Pluspunkte hervorzuheben.

      Das haben die Nazis auch einmal gelebt und weiter gegeben... Aber weiter so.... Auf zur UBS, da fühlst DU (und wirklich DU) Dich als zukünftiger Herrscher.

      Trumpli lebt uns dies alles vor. Weiter so
      0 3 Melden

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

Wir Zürcher sind arrogant, hochnäsig und haben einen «grusigen» Dialekt. Um nicht Opfer solcher Stereotypen zu werden, muss die Elite der Schweiz manchmal untertauchen. Wir zeigen dir, wie es geht.

Das allseits beliebte «Grüezi» ist ein Spiel mit dem Feuer. Auch wenn du mit dieser Floskel nicht zwingend aus Zürich stammen musst, ist es doch besser, sich den Gepflogenheiten der lokalen Bevölkerung anzupassen.

Ansonsten gilt: Wenig reden. Gerade in ländlichen Gegenden geht man schnell als einheimisch durch, wenn man einfach freundlich brummelt und nickt.

Das Kennzeichen enttarnt dich als Gefahr für die Verkehrssicherheit. Den Bernern fährst du zu schnell, den Bündnern zu vorsichtig und den …

Artikel lesen