Spass

Der Schein trügt: In Tat und Wahrheit ist Zürich eine Scheusslichkeit, die ihresgleichen sucht. bild: shutterstock

30 Fotos, die beweisen, wie überbewertet Zürich ist

Zürich ist seit jeher der Stolz eines jeden Zürchers oder einer jeden Zürcherin. Warum eigentlich? Neue, schockierende Aufnahmen entlarven den Mythos der vermeintlich schönen Limmatstadt.

14.12.16, 07:05 14.12.16, 10:49

Der investigative Journalismus ist gnadenlos und entreisst der Scheinwelt die Maske der Täuschung auf brutalste Weise. So auch in der Causa Turicum: Lange Zeit wurde Zürich, zumindest von Einheimischen, als wunderschöner Nabel der Schweiz rezipiert. Seid gefasst – eure Scheinwelt wird arg ins Wanken geraten! Seht selbst, wie überbewertet die inoffizielle Hauptstadt der Schweiz ist ...

Entgegen aller Gerüchte entpuppt sich Zürich als finsterer Hort des Grauens

Bild: wikimedia.commons

In Zürich gibt's ausser Banken nichts zu sehen

bild: shutterstock

Wer will schon in dieser Altstadt wohnen?

bild: shutterstock

Hier gibt es nur Bruchbuden!

bild: shutterstock

Die Limmat ist ein stinkender, brauner Bach

bild: shutterstock

Zürcher sind verklemmte Stadtbünzlis und asoziale Eigenbrötler!

Bild: KEYSTONE

Im Sommer ist der Zürcher der Hitze schutzlos ausgeliefert

Bild: KEYSTONE

Mythos zerstört: Zürich ist gar keine märchenhafte Stadt in wunderschöner Umgebung

bild: flickr

Wirklich nicht!

bild: flickr / Lukas Schlagenhauf

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind hoffnungslos veraltet

bild: flickr / bea & txema & alan

Den Touristen bleiben nur dubiose Absteigen als Übernachtungsmöglichkeit

Bild: flickr

Wer in den Ausgang will, muss wohl nach Aarau fahren

bild: Zürich Tourismus / Flickr

Die fortschreitende Urbanisierung entzieht der Stadt jeglichen charmanten Charakter

bild: flickr / Wendelin Jacober

Stichwort Einheitsbrei: Die rigide Stadtstruktur lässt keinen Platz für individuelle Entfaltung

Bild: flickr

Zürich hat nur 0815-Architektur!

bild: flickr / Wendelin Jacober

Hier wird selbst der Himmel verunstaltet!

Bild: KEYSTONE

Grade in der Weihnachtszeit siegt hier leider die Hektik über die Gemütlichkeit

Bild: commons.wikimedia

Kitschige Weihnachts-Deko soll die Schandflecken der Stadt verbergen

Bild: flickr

Fehlende Tradition erschwert die Identitätsbildung der Zürcher

Bild: KEYSTONE

Das Bildungsvakuum trifft in Zürich auf fruchtbaren Boden. Wer eine gute Uni sucht, zieht besser nach Fribourg

Bild: flickr / Wendelin Jacober

Entsetzt ob der prekären Zustände strömen wutentbrannte Bürger auf die Strasse und formen sich zu einer Parade

Bild: keystone

Die Seepromenade ist ein weiterer Schandfleck, um den die Einheimischen einen weiten Bogen machen

Bild: KEYSTONE

Hier kommt einfach keine Stimmung auf!

Bild: imgur

Sehenswürdigkeiten in Zürich? Fehlanzeige.

Bild: flickr / Steve Collis

Dieser Stadt fehlt es schlicht an Ausstrahlung

Bild: KEYSTONE

Auch kulturell ist Zürich eine Einöde

Bild: KEYSTONE

Wer ein Openair-Kino am See sucht, muss wohl nach Basel fahren

Bild: keystone

Ein Horror für alle, die Entspannung wollen! Welch ungemütliche Stadt ...

Bild: KEYSTONE

Tipp: Macht's wie dieses Kajak – raus aus den Fängen der kläglichsten aller Schweizer Städte!

Bild: KEYSTONE

Als Fahnenhalter des Enthüllungsjournalismus erachte ich es als meine Pflicht, verstörende Artikel wie diesen zu veröffentlichen. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es mich kalt lässt. Dennoch ist es die einzige Möglichkeit, euch die ungeschminkte Wahrheit näher zu bringen. Im Namen der aufrichtigen Ehrlichkeit schreie ich ins Land hinaus: Zürich, du bist schlicht und ergreifend eine Wucht!

Einfach weil's Spass macht: 24 Sätze, mit denen du jeden Zürcher im Nu auf die Palme bringst

Zürich mag hässlich sein, aber Basel ist noch viel schlimmer!

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
45
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • adma 14.12.2016 15:36
    Highlight Zürich, Basel, Luzern oder das Appenzellerland sind doch alle total überbewertet. Da stellt sich echt die Frage wie wir es nur in der Schweiz aushalten...

    .. eigentlich ganz gut :-)
    9 3 Melden
  • Billy79 14.12.2016 15:06
    Highlight Zu Bild 17 bei den Palmen-Sätzen: Was zum Teufel soll ich in Schwamendingen? Da ist nichts.
    3 1 Melden
  • Pasch 14.12.2016 13:17
    Highlight Zürich an und für sich ist eine schöne Stadt, nur die Bewohner sind ätzend... Jedesmal wenn ich den Dialekt höre wünsch ich mir ne Rolle Panzer-Tape...
    Und zack...
    😂😂😂
    19 59 Melden
    • \L/ 14.12.2016 13:49
      Highlight Ich wett gar nöd wüsse, was für en Dialekt du redsch...
      50 11 Melden
  • Gelöschter Benutzer 14.12.2016 11:52
    Highlight Na ja, macht mal halblang, Zürich hat durchaus auch seine schönen Seiten!
    17 11 Melden
  • Gelöschter Benutzer 14.12.2016 11:11
    Highlight Von wo genau wurde das 8. Bild aufgenommen? Kann mir das jemand beantworten? Ich muss diese überaus hässliche Aussicht auch mal bewundern. :D
    8 1 Melden
    • Einer Wie Alle 14.12.2016 12:24
      Highlight Von der Waid aus, denke ich :)

      Restaurant Waid
      11 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 14.12.2016 15:36
      Highlight Vielen Dank & ein Herzchen. :)
      4 0 Melden
    • Lumpirr01 14.12.2016 20:05
      Highlight Rest. Waid; hier mein Foto von diesem Standort aus aufgenommen:
      2 0 Melden
  • Die verwirrte Dame 14.12.2016 10:30
    Highlight wä, züri...
    12 30 Melden
    • Firefly 14.12.2016 13:58
      Highlight Hattest du mal einen klaren Gedanken?
      15 4 Melden
    • Die verwirrte Dame 14.12.2016 14:35
      Highlight Hahaha ja, ausnahmsweise mal schon :D
      5 3 Melden
  • Boaty McBoatface 14.12.2016 10:24
    Highlight Fake. Es gibt kein blauer Himmel über Zürich.
    14 5 Melden
    • Jaing 14.12.2016 11:53
      Highlight *keinen blauen Himmel.
      9 16 Melden
  • zettie94 14.12.2016 10:20
    Highlight Veraltete Verkehrsmittel und dann ein Bild der gerade mal 20-jährigen Polybahn? Da gäbe es also noch verschiedene ältere öffentliche Verkehrsmittel in Zürich.
    18 8 Melden
  • René Obi 14.12.2016 10:04
    Highlight Nanana... so schlimm ist es nun auch wieder nicht. :-)
    6 9 Melden
  • Allblacks 14.12.2016 10:01
    Highlight Hey, ZÜRI isch absolut e cooli Stadt 👍🏻👍🏻
    23 11 Melden
    • bildner 14.12.2016 10:56
      Highlight 😷💪💪👌👌😂😂
      7 3 Melden
  • Rafa D 14.12.2016 09:47
    Highlight Das Problem von Zürich ist auch nicht die Optik...
    47 15 Melden
    • bcZcity 14.12.2016 11:18
      Highlight Und auch nicht die Zürcher! Sonder die Zugezogenen Agglos, welche sich recht schnell dem Hipstertum verschreiben. Zürich ist nicht nur cool, sonder auch vollgestopft mit ganz vielen 0815 Typen, Orten und Verhaltensweisen.
      34 7 Melden
    • Santale1934 14.12.2016 11:29
      Highlight Das Problem ist, dass Zürich kein Problem hat ;-)
      19 4 Melden
  • teha drey 14.12.2016 09:45
    Highlight Geschieht mir recht: Als Berufsbasler habe ich den Artikel mit grosser Schadenfreude angeclickt und wurde mit jedem Bild blasser... Neidvoll: Ja, Züri hätt öppis!
    72 4 Melden
  • Tschounsy 14.12.2016 09:41
    Highlight Leider muss ich sagen, dass der Autor kaum Stadtzürcher ist, resp. im besten Fall zugezogener.
    1. Gerold's Garten: Gentrifizierung pur: überteuertes Expat-Treff, das mit Marketingkonzept auf Rote Fabrik macht.
    2. Viadukt: null individuelle Entfaltung, sondern 300 Stutz für ein Markenpulli wie überall
    3. Sechseläuten: da sagt der Zürcher: Wayne interessierts? Herrliberg?
    4. Streetparade: siehe Punkt 3. Wayne? Aargau? okay Lethargie ist gross
    5. Seepromenade: am W'end vlt. 2% Stadt Zürcher dort
    6. Openairkino "Orange": Wayne. Züri Oberland?

    Was (ohne Ironie) stimmt: Zürcher sind arrogant ;)
    62 38 Melden
    • Santale1934 14.12.2016 11:31
      Highlight Ein Zürcher würde dir antworten: "Woher willst du wissen, dass wir Zürcher arrogant sind, wir reden ja gar nie mit euch"
      44 2 Melden
    • lilie 14.12.2016 11:38
      Highlight @Tschounsy: Du hast recht, wer geht schon ans Sechseläuten?

      An die Streetparade gehen noch weniger, das ist doch eine völlig überbewertete Hundsverlochete für Heimwehälpler, die sich in sich in kleinem, trauten Kreise treffen, um nostalgischen Träumen nachzuhängen!

      Und an der Seepromenade ist wirklich nie etwas los. Wenn jemand in Zürich im Sommer mal allein sein will, sage ich immer: Geh an den See! Da ist kein Schwein!

      Kino am See ist auch geeignet, wenn man eimfach mal seine Ruhe will. Nur zuhause allein einen Film schauen ist gechillter.
      16 1 Melden
    • LeDauphin 14.12.2016 14:22
      Highlight Gebe euch in vielem Recht ausser beim Sechseläuten, ich bin Stadtzürcher und Zöifter, das Sechseläuten gehört für uns dazu. Und auch der historische Ursprung ist klar in Zürich zu verorten, er war lange ein wichtiger identitätstiftender Teil der Zürcher Stadtkultur.
      7 2 Melden
    • Tschounsy 14.12.2016 14:23
      Highlight @lilie: kaum STADTzürcher bedeutet ja nicht gleichzeitig, keine Leute. Aber es gibt nun wirklich 100 andere Beispiele, mit denen sich der Zürcher jetzt mehr identifizieren kann als mit Orange Kino, Street Parade, Sechseläuten, Seepromenade und Co.
      Von dem her finde ich diese 30 Foto-Liste hier sehr standard und langweilig. Oder etwas plakativ: im deutschen Marco Polo Reiseführer "2 Tage Zürich mit Horst Schmitt" würden etwa die gleichen 30 Fotos und Tipps stehen.
      8 0 Melden
    • Billy79 14.12.2016 15:01
      Highlight @Santale1934 Wir Zürcher sind arrogant. Und das zu Recht. :-P
      11 1 Melden
    • lilie 14.12.2016 16:50
      Highlight @Tschounsy: Es ging ja auch nicht um StadtZÜRCHER, sondern um die Stadt ZÜRICH. ;)

      Und den Rest nennt man Spass mit Klischees. ;)
      3 0 Melden
  • Patrick59 14.12.2016 09:27
    Highlight Tolle Fotos, als ausgewanderter Berner liebe ich Zürich, und Bilder wie diese sind (auch) ein Grund dafür... Tolle Menschen, viele Jobangebote, guter ÖV, super Naherholungsgebiete und nach einer Stunde Fahrzeit, auch mit dem Zug, bin ich im Ski- und Wandergebiet... und wenn ich mal einen andern tollen Club ausser dem SCB spielen sehen will gehe ich ins Hallenstadion. Die Blitze hier tun mir nicht weh, diejenigen Leser die die Stadt ebenso gern haben, wissen was ich meine..
    48 7 Melden
    • Santale1934 14.12.2016 11:33
      Highlight Warum musst du deinen guten Text mit dem Satz "und wenn ich mal einen andern tollen Club ausser dem SCB spielen sehen will gehe ich ins Hallenstadion." wieder abwerten... "ins Hallenstadion"...wie kann man nur :P
      Hast trotzdem ein Herzchen bekommen ;-)
      9 3 Melden
    • Patrick59 14.12.2016 12:57
      Highlight @ Santale 1934.. na ja...ich nehme zwar den Dialekt von hier nicht mehr an, aber ich habe soviele Arbeitskollegen die "Z" fans sind, dass ich immer über den Club informiert bin. Und wie in den letzten PO's der SCB die Zürcher in der ersten Runde rausgeschmissen hat, habe ich von ihnen nur Anerkennung gehört, und es gab spannende Diskussionen. Dazu kommt dass ich 200 Meter von der Halle entfernt arbeite. Danke fürs Herzchen !
      7 0 Melden
  • EMkaEL 14.12.2016 08:56
    Highlight Nach Aarau in den Ausgang..! 😂
    59 1 Melden
  • Swarup 14.12.2016 08:56
    Highlight Züüri 😍
    20 10 Melden
  • lilie 14.12.2016 08:53
    Highlight "Selbst der Himmel wird verunstaltet!". 😂

    Aber wo ist der 24. Spruch, der Zürcher auf die Palme bringt, hingekommen? 😓
    5 0 Melden
  • NikolaiZH 14.12.2016 08:34
    Highlight Also an der Seepromenade sind einheimische an gewissen tagen wirklich schwer zu finden
    27 2 Melden
  • dracului 14.12.2016 08:17
    Highlight Danke, Watson! ☺️ Es ist toll, wenn ihr gnadenlos offen aufdeckt, wie das Leben in Zürich wirklich ist! 👍🏼
    68 3 Melden
  • Leidergeil 14.12.2016 08:13
    Highlight Eimal Züri immer Züri... Mini gross Liebi!
    59 31 Melden
  • The fine Laird 14.12.2016 08:11
    Highlight Bin ehrlich gesagt froh das ihr den Artikel geschrieben habt. Natürlich in der Hoffnung das alle abhauen und es endlich für uns genug Platz hat. Danke!
    48 5 Melden
  • Albright 14.12.2016 08:09
    Highlight Der Prime Tower ist aber wirklich 08/15-Architektur 😄
    35 48 Melden
  • Züribueb 14.12.2016 07:50
    Highlight Züri isch beschte :D
    47 41 Melden
    • Taebneged 14.12.2016 08:07
      Highlight Flasche leer...
      23 13 Melden
    • Scott 14.12.2016 08:10
      Highlight ...grad nach Bärn!
      21 28 Melden
    • The Punisher 14.12.2016 09:33
      Highlight thun
      12 11 Melden
    • peakposition 14.12.2016 16:56
      Highlight Solothurn...
      1 2 Melden

Ganz ohne Plastiksäckli: In Zürich öffnet der erste Zero-Waste-Laden der Deutschschweiz

In Zürich eröffnet der erste Laden ganz ohne Abfall. Wer was kaufen will, muss seinen eigenen Behälter mitnehmen, auch für Nudeln, Reis oder Alkohol. «Zero Waste» heisst die Philosophie und steht ganz im Zeichen der Kreislaufwirtschaft. 

Rüebli, Kartoffeln, Nudeln oder Seife, im Foifi, dem ersten Zero-Waste-Lasten in Zürich, findet man eigentlich alles – ausser eben Plastiksäckli. Der neue Laden steht ganz im Zeichen der Kreislaufwirtschaft und setzt sich zum Ziel, keinen Abfall zu produzieren. Der Durchschnittsschweizer produziert im Jahr 344 Kilogramm Abfall – viel zu viel, finden die Betreiber des «Foifi». Der Name ist ein Vermerk auf die fünf Axiome von Zero Waste, aber auch eine Liebeserklärung an den Zürcher …

Artikel lesen