Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Merkt euch dieses Bild: Männer mit Melonen. Ein seltener Anblick. Bild: 3plus

Die seltene Schiel-Chili macht unsere Bachelorette endlich scharf. Na, gespannt?

Babes und Darlings, es heisst mal wieder: In unserer Kürze liegt verdammt viel Würze. Das gilt auch für Folge drei der «Bachelorette».

30.04.18, 21:44 01.05.18, 17:31

Was genau, ihr Lieben, ist die Liebe, frag ich mich? Schreibt es mir! Erfüllt sie sich, ist das Leben vom zarten Schmelz einer Lindor-Kugel, von der Intensität eines thailändischen Jungle-Currys von der Lautstärke kopulierender Elefanten (okay, keine Ahnung, wie die klingen), von der überwältigenden Farbigkeit explodierender Einhorn-Kotze, von ... Unerfüllt wird aus Sehnsucht bloss leidvolle Sucht.

Weshalb ich mir Sorgen um die kleine Adela mache. Adela, Mädchen ohne Liebe. Mädchen ohne Mann. So war das bisher. Das Leben warf sie zwar in eine Fussballerfamilie, aber die Liebe warf keine Bälle in Adelas Tor.

Hallo Liebe, ich bin's, deine Adela

Bild: 3plus

Sie ist eine Unbescholtene in Sachen Beziehung. Sie glaubt an den Prinzen. Mit dem sie «am liebsten eine ganze Fussballmannschaft» voll Kinder haben will. Kuscheln ist ihr wichtig. Und Netflixen. Was sich trefflich kombinieren lässt, nur gibt's von beidem nicht direkt Kinder. Trotzdem sagen wir bedingungslos «Jöh» zu Adela.

Und jetzt? Jetzt sind wir bereits in Folge drei der heurigen «Bachelorette», einer Staffel die uns so fürchterlich den Atem raubt, dass wir vor Erschöpfung einzuschlafen drohen. Und Adela ist vollkommen durcheinander. Auch hormonell.

Adela angesichts ein paar strippender Kandidaten:

«Ich ha wirklich min Blick und mini Händ ve dene Schtahlkörper chum chöne loo.»

Und immer schön die Unterhosenmarke in Szene setzen

Bild: 3plus

Wir sind also schon tief drin in der Groschenromanreihe «Adela, allein unter Männern», «Adela, Beachschaukel des Herzens» (bitte zehn Mal hintereinander «Beachschaukel» sagen), «Adela, Yacht der Leidenschaft», «Adela, Melonen der Sünde». Ganz ehrlich? Ich fragte mich, was die Männer dachten, als sie für eine Challenge mit Melonen vor der Brust durch den Sand rennen mussten: «Oha, fühlen sich Implantate etwa so an?»

Luca hat kannibalische Gelüste, wenn er an Adela denkt:

«Ich wür si vo Chopf bis Fuess lecke, si isch e Hammerfrau, ich wür ere alles abbiisse.»

Adela sagt, ihr Aussehen sei ihr Problem: «Ich ha meeega mit Vorurteil z'kämpfe.» Immer müsse sie sich «uf ne anderi Art bewiise». Der David, der muskulöseste Muskelprotz in Adelas Herrenharem kennt das. Immer würden bei ihm alle denken, er gehe nur ins Training. Ja, wir hier im Fall auch. Und Adela auch. Sie bezeichnet nämlich auch David als «Schtahlkörper». Und was tut der Stahl? Strahlen natürlich.

Wir von watson haben uns bereits die Rechte an Adelas Memoiren gesichert:

bild: anna rothenfluh

Davide wiederum, der mit David echt nicht zu verwechseln ist, der 20-jährige Koch aus Luzern also, der mit seinem Stiefbruder Matteo hier ist, mit dem er ebenfalls nicht zu verwechseln ist, schliesslich sind die beiden Stief-, nicht Zwillingsbrüder, was Adela allerdings irgendwie nicht in den Kopf will ... Der unverwechselbare Davide also schenkt ihr zum Date ein schöne Schachtel eines Sendungs-Sponsors – weil er ein «Gentleman» ist. 

Adela angesichts von drei lieblos verpackten Plastikflaschen des Sponsors:

«Wooow, OMG!, wow, ich lieeebe Beauty-Produggt!»

Davide ist sich nicht ganz sicher, was er für Adela wirklich fühlen soll, er entscheidet sich zurückhaltend für «scho zimi chli Schmätterling im Buch». Also nicht für Schmetterlinge im Bauch, die ja auch nur die Vorboten von Flugzeugen im Bauch sind, sondern bloss für «ziemlich ein bisschen» Schmetterlinge im Bauch. Ich würde meinen, diese Liebe wird keine. Oder doch? Oder doch nicht?

Jöh, der Matteo! Er ist nur 4 Jahre jünger als Adela (25). Wäre sie Heidi Klum und er der Dings von Tokio Hotel, wäre er erst 9.

Bild: 3plus

Wird Stiefbruder Matteo – er und Davide stammen von unterschiedlichen Vätern, die so sehr beste Freunde waren, dass zwei Väter, zwei Söhne und die eine Mutter jahrelang zusammen lebten, krass! – den Davide gar überrunden? Mit seiner roten Chilischote, die er Adela als Glücksbringer schenkte? Was zählt mehr, das rote Hörnchen oder drei Shampooflaschen? Äussere oder äussere Werte? Koch oder Barkeeper? Tattoo oder Tattoo?

Der Konkurrenzkampf macht auch vor den Stiefbrüdern nicht halt:

Video: Angelina Graf

Als sein Vater starb, machte Davide folgende Trauerbewältigung:

«Denn hani eifach es guets Hobby gsuecht wie's Choche oder Schueh sammle.»

Apropos Tattoos: So ziemlich alle im Kuschelcamp haben ja viele davon, nur Hanspeter hat auch noch ein Branding, nämlich den Namen seiner Tochter, die er aber nicht von der Frau hat, mit der er mal verheiratet war, weshalb ihn Adela als Mann mit viel Erfahrung betrachtet, der sie scho zimli chli zu überfordern droht. Zumal er auch gern ins Theater und in die Operette geht. Trotzdem darf er bleiben. 

Eine Rose in der Hose? Adela lacht sich über Thomas kaputt

Bild: 3plus

Der bleiche Body Thomas und Sam sind keine Buddies, beide erhalten eine schwarze Rose, in «Germany's Next Topmodel» würde Heidi Klum sagen, sie seien beide im «Shootout». Thomas droht mit Zerstörung. Und auch Safak ist im «Zerstörermodus»: «Jeden, der mir über den Weg läuft, werd ich zerhacken.»

Marco und Kevin sind raus. Wieso? Keine Ahnung. Irgendwas klickte, knisterte oder funkte wohl einfach nicht. Interessiert's uns? Nö, kein bisschen. Im Gegensatz zur Liebe. Denn die ist ... Und jetzt bitte ihr, ihr kleinen Feuerspeier der Leidenschaft, ihr Nachtigallen der Liebeslyrik, ihr Panflöten der Süssholzraspelei, ihr ...

«Bachelorette»-Kandidat Safak meint: «Kinder in den sozialen Medien? Das geht nicht!»

Video: watson/Emily Engkent

Und das gab's letzte Woche

Video: watson/Anna Rothenfluh, Emily Engkent, Angelina Graf

Das war einmal: Diese 22 Herren gingen im Kampf um Adelas Herz an den Start

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 15 Orte darfst du nicht besuchen. Und das ist besser so für dich

Ach Tagi, was ist aus dir geworden? (K)eine Liebeserklärung zum Jubiläum

Der grosse Lohn-Check: So viel verdient die Schweizer Bevölkerung

Dieser kleine Trick hat mich von meiner Handy-Sucht befreit

«Tote Mädchen lügen nicht» kommt wieder – wie gefährlich ist die Serie wirklich?

«Die Angriffe sind real» – Experten warnen vor «unrettbar kaputter» E-Mail-Verschlüsselung

41 herrlich ironische Beispiele, wie uns das Leben ab und an ein Schnippchen schlägt

«Ihr Zürcho sind huorä Laggaffä! Wixxo! Losers!»

Dieses Rätsel wurde für Superhirne mit IQ 131 oder mehr entworfen? Schaffst dus trotzdem?

Wie viele Menschen erträgt die Erde?

Fact oder Fake? Experte hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst

21 Markenlogos, in denen sich geheime Botschaften verstecken

Der Bikini-Trend, auf den wirklich niemand gewartet hat: Nude

Ein schamloser Kuhhandel: Der AHV-Steuer-Deal ist eine schlaue und heikle Idee

Trump gräbt Nordkorea eine Atom-Grube und fällt nun selbst hinein

Französin wählt wegen Schmerzen den Notruf und wird ausgelacht – wenig später ist sie tot

Züri-Hools gingen nach Basel zum Prügeln – das hätten sie besser sein lassen

Kritik am Transmenschen-Gesetzesentwurf: «Der Bundesrat signalisiert: Ihr existiert nicht»

Entsteht in Italien das Modell eines modernen Faschismus?

11 Gründe, weshalb du den Sommer in der Schweiz verbringen solltest

präsentiert von

«Ich dachte, ich verblute»: Zürcherin muss 144-Notruf wählen, obwohl sie im Spital liegt

«Liebe Frau Seiler Graf, Ihre SP ist jetzt die neue SVP ...»

Diese 9 Influencer-Fails beweisen, wie «real» Instagram ist – nämlich gar nicht

Stell dir vor, es ist Masseneinbürgerung und keiner geht hin (ausser ein paar Italiener)

Da kocht das Blut, da blüht die Rose in der Hose ... Unsere Basler Bachelorette mal wieder

Die Rebellion der ungefickten Männer kommt aus dem Internet! Ein Experte erklärt «Incel»

Oben ohne auf der Rückbank – 8 Taxifahrer erzählen ihre absurdesten Erlebnisse

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
24
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • paterpenn 02.05.2018 00:52
    Highlight #trynottocringe
    2 0 Melden
  • Dysto 01.05.2018 19:17
    Highlight Danke für das Matteo-Davide-David-Schlichter-Video! Sehr gut!
    5 0 Melden
  • TanookiStormtrooper 01.05.2018 11:12
    Highlight "Aber die Liebe warf keine Bälle in Adelas Tor." Liegt das jetzt an mir, oder war das jetzt extrem zweideutig...? 🤔
    24 1 Melden
    • peeti 01.05.2018 12:09
      Highlight du fragst noch?:) die Liebe war es wohl nicht, aber ein extrem grosszügiger Chirurg
      16 2 Melden
    • TanookiStormtrooper 01.05.2018 12:29
      Highlight Ich habe jetzt bei "Adelas Tor" an was gaaaaanz anderes gedacht....
      Andere Fussballwortspiele die sich anbieten würden: Irgendwas mit Latte oder Freistoss... 😂
      19 2 Melden
    • Schnäggebei 01.05.2018 16:43
      Highlight oder etwas mit hartem Zweikampf
      3 0 Melden
  • Darth Unicorn 01.05.2018 09:29
    Highlight "Jöh, der Matteo! Er ist nur 4 Jahre jünger als Adela (25). Wäre sie Heidi Klum und er der Dings von Tokio Hotel, wäre er erst 9."
    😂
    33 2 Melden
  • Gawayn 01.05.2018 08:11
    Highlight Weder Bachelor noch die Bachele oder lorette wieauchimmer, kann ich mir mehr als 30 Sekunden antun, ohne das ich aus lauter fremdschämen, ein Mauseloch zum reinkriechen suchen muss.

    Aber eure Zusammenfassungen sind echt grosses Kino.
    Lese ich immer mit dem größten Vergnügen
    26 1 Melden
    • Simone M. 01.05.2018 12:35
      Highlight Fabrizieren wir auch mit dem grössten Vergnügen.
      16 0 Melden
  • Nelson Muntz 30.04.2018 23:04
    Highlight Biiiiiiitte schmuggelt den Baroni undercover in die nächste Staffel!
    213 2 Melden
    • maxi 01.05.2018 06:59
      Highlight könnte teuer werden, schiins muss man alkoholische getränke selbstberappen.
      41 1 Melden
    • Ominoreg 01.05.2018 09:28
      Highlight Teurer als Nico und Loro an einem beliebigen Anlass kann es ja nicht werden.
      27 1 Melden
    • maxi 01.05.2018 11:57
      Highlight naja baronibhat ansprüche....qualität geht bei alkohol oftmals mehr ins geld als quantität;)
      7 1 Melden
    • Simone M. 01.05.2018 12:33
      Highlight Das wär der Hammer, aber ich befürchte, er ist dafür zu, naja, nicht junge genug.
      21 1 Melden
    • esmereldat 01.05.2018 13:44
      Highlight Hm, dann muss Baroni halt der nächste Bachelor werden. Männer dürfen ja gerne etwas reifer sein.
      21 0 Melden
    • Nelson Muntz 01.05.2018 18:45
      Highlight @esmereldat: dann gibts statt Rosen Cocktails für die Damen 🤪😄
      7 0 Melden
  • Tenno 30.04.2018 22:32
    Highlight Sind das Stiefbrüder (keine Blutsverwandschaft) oder Halbbrüder (Blutsverwandschaft z.B. durch die Mutter welche gemäss eurer Beschreibung auch ein bisschen Bätschi gespielt hat).

    Habt mich in diesem sehr lustig Artikel verwirrt.
    71 7 Melden
    • Nelson Muntz 01.05.2018 08:14
      Highlight Evtl. auch Steifbrüder, weil sie nicht so locker drauf sind wie der Vujo.
      23 0 Melden
    • Anam.Cara 01.05.2018 23:41
      Highlight rofl. Made my day, Nelson
      1 0 Melden
  • ErklärBart 30.04.2018 22:14
    Highlight Er sieht doch wie das Ding von Tokio Hotel aus... ein bisschen. Ein bisschen wenig. Vielleicht. Und sie sieht von hinten (haha, von hinten.), wie Klum aus. Zu dem hat sie Ueli und Chuehli (Pendant zu Klums Hans und Franz).
    25 11 Melden
    • welefant 30.04.2018 23:58
      Highlight 😅😅
      10 1 Melden
  • Baba 30.04.2018 22:12
    Highlight Ich habe mir noch nie eine Bachelorette Sendung angetan (die Trailer bringen mich jeweils schon an den Rand des Fremdschämens...) - aber ich liiiiebe Eure Zusammenfassungen. Absolut genial 👍
    120 9 Melden
    • Henzo 01.05.2018 08:49
      Highlight Ich habe mir auch noch nie so eine sendung angeschaut. Gestern hat meine freundin aber durch das tv programm gezappt (ja, sie hat die hosen an) und blieb bei der bachelorette hängen.
      Ich muss schon sagen, mindestens 2 argumente gibt es um die sendung zu schauen🙈 ganz schön freizügig diese Adela. Aber eben, sex sells und sie ist definitiv ein hingucker.
      17 7 Melden
    • Simone M. 01.05.2018 12:34
      Highlight Dankeschön, verehrte Baba!
      2 0 Melden

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen