Spass

SRF will «Wilder» und «Bestatter» fortsetzen

24.01.18, 11:27 24.01.18, 14:08

Bild: srf

Wie Schweizer Radio und Fernsehen am Mittwoch mitteilte, werden die Erfolgsserien «Wilder» und «Bestatter» fortgesetzt. Für «Wilder» mit Sarah Spale und Marcus Signer in den Rollen des Kommissaren-Duos Rosa Wilder und Manfred Kägi, bedeutet dies sechs neue Folgen.

Diese sollen zwei Jahre nach den Ereignissen in der ersten Staffel spielen. Wilder wird als Profilerin aus den USA zurückkehren und mit Kägi einen mysteriösen Entführungsfall aufzuklären haben. Die Dreharbeiten beginnen im kommenden Herbst, ausgestrahlt wird die zweite Staffel Ende 2019.

Nicht ganz so lange müssen die Serienfans auf die siebte Staffel von «Der Bestatter» warten. Sie soll bereits im Januar 2019 zu sehen sein – Hauptdarsteller Mike Müller alias Bestatter Luc Conrad wird erneut mitspielen. (sda)

So wird «Wilder» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

35s

So wird «Wilder» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Video: watson/Emily Engkent, Lya Saxer, Angelina Graf

So sieht «Der Bestatter» aus, wenn dem SRF das Geld ausgeht

27s

So sieht «Der Bestatter» aus, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Video: watson/Lya Saxer, Angelina Graf

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Welcher Star starb am meisten Filmtode? 7 schräge Filmstatistiken in Grafiken

5 Homos + 1 Hetero: Das ist genau der Reality-Trash, den die Welt jetzt braucht 

Wes Anderson ist total auf dem Hund! Und mit ihm Bryan Cranston und Bill Murray

Das haben diese 17 Stars getrieben, bevor sie richtig berühmt wurden

Definitiv kein Höhepunkt – am Valentinstag bei Fifty Shades of Grey 3

Diesen Kultfilm gibt's jetzt gratis (und legal) bei YouTube

So realistisch sind die Black-Mirror-Folgen wirklich

Jetzt lädt SRF schon zum Serien-Binge-Event! Wo soll das noch hinführen ;-)

Wieso Kultur lebensnotwendig ist

Was wurde aus Malcolm und Co.? Hier kommt die überraschende Antwort

Ned Flanders wäre entzückt – Pure Flix ist das saubere Netflix für Christen

Das sind die 30 liebsten Serien der watson-User – ist deine auch dabei?

7 junge Filmkomödien, die für unsere Enkel einmal Kult sein werden

Wird «Star Wars» jetzt brutaler? «GoT»-Serienschöpfer machen neue Filme 

Immer diese Analplugs! Das ist Teil 3 von «Fifty Shades of Blutt mit Luxus»

Wenn der Film so dümmlich ist, dass ein WhatsApp-Chat als Review schon reicht

Netflix, that sucks! Lass mich meine Serie zu Ende schauen, bevor du sie abservierst!

Hier kommt der «Star Wars»-Teaser, auf den alle gewartet haben

«Bester Kleinganove des Kinos»: Schauspieler Rolf Zacher im Alter von 76 Jahren gestorben

Das sind die 10 Lieblingsserien der watson-Redaktion – und welche ist deine?

Schöner Mann, was nun? Electroboy ist zurück als Musiker, Model, Autor – und auf Medis

Welche SRF-Sendung bist du? Wirst du «Glanz & Gloria», musst du doppelt Billag bezahlen!

14 Filme, in denen die Schauspieler total besoffen waren

Ich war stolz darauf, noch nie «GoT» geguckt zu haben – ich war so dumm 🤦

9 Grafiken, die Filme perfekt zusammenfassen

«Das Imperium schlägt zurück» ist kacke! Sagten zumindest die Fans 1980

7 Filme und Serien, bei denen ziemlich dicke Luft am Set herrschte

Realisieren, dass man kein Leben hat ...: Netflix war down

So sehen die Schauspieler von «Dawson's Creek» 20 Jahre später aus

Können diese Augen lügen? watson kommt ins Kino und rettet (vielleicht) die Medien

5 Filme, die «dank» falscher Entscheidungen der Studios ruiniert wurden

SRF will «Wilder» und «Bestatter» fortsetzen

22 absolut dämlich übersetzte Filmtitel

Mehr als acht Millionen Neukunden: Netflix kann Gewinn fast verdreifachen

7 Zeichentrickserien aus der Hölle. (Und eine aus dem Himmel)

Anti-Oscars: das sind die Nominierungen für die schlechtesten Filme 2017

Der Durchfall war Schuld: 10 legendäre Filmszenen, die so gar nicht geplant waren

Als hätten «Black Mirror» und «Stranger Things» ein zartes Kind gemacht

11 Serien für eine kuschlige Sofa-Session während den kalten Tagen

Diese 15 neuen Serien bringen 2018 frischen Wind in deinen TV-Abend

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
22
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • edelpunk 26.01.2018 14:45
    Highlight cool
    0 1 Melden
  • blaubar 25.01.2018 08:22
    Highlight isch das nid e chli ztüür? Ich schaue das leider nicht.
    5 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 17:11
    Highlight Laut SRF Matter besteht der Sender auch nach der Annahme der Initiative. Aber Wilder und ähnliches kann nicht mehr produziert werden.
    Also nichts von Liquidation wie es uns vor gelogen wird.
    Na bitte.
    10 22 Melden
  • Silberfarn 24.01.2018 16:49
    Highlight Hoffentlich spielt auch Frau Kägi wieder mit (seine Mutter).
    12 3 Melden
  • ARoq 24.01.2018 15:51
    Highlight Kann man Wilder auch online schauen?
    (Jemand der keinen Fernseher hat, aber trotzdem Billag zahlen muss)
    25 5 Melden
    • maljian 24.01.2018 17:12
      Highlight Ja kann man.
      Für eine gewisse Zeit kannst du dir gewisse Sendungen auch nach der Ausstrahlung auf www.srf.ch anschauen, oder sie auch direkt zum Sendetermin schauen.
      Allerdings ist die Staffel mittlerweile nicht mehr auf srf verfügbar.

      https://m.srf.ch/sendungen/wilder/staffel-1/folge-6-abgrund
      9 1 Melden
    • Oban 24.01.2018 18:32
      Highlight https://m.srf.ch/sendungen/wilder/staffel-1/folge-1-knochen

      Jede Folge Online
      6 2 Melden
    • LandeiStudi 24.01.2018 18:49
      Highlight Ja
      3 1 Melden
    • BärenAdler 24.01.2018 19:00
      Highlight Also wenn es dann läuft kannst du es sicher auch über zattoo oder ähnlichem schauen.
      Ob es auf der Webseite von SRF zusehen ist, weiss ich nicht.
      3 1 Melden
    • ARoq 24.01.2018 20:10
      Highlight "Wir stellen es nur ins Internet, während es im Fernsehen läuft" Super. Moll. Jetzt weiss ich wieder, warum ich keinen Fernseher habe.
      2 2 Melden
  • teha drey 24.01.2018 14:24
    Highlight Aber dann bitte bitte WILDER nicht mehr im Winter, wo die Winterdramaturgie so in die Hosen gehen kann, wie beim letzten Mal (in der selben Szene aprere Strasse und verschneite Bäume...)
    6 44 Melden
  • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 13:22
    Highlight Interessant diese Presse-Meldung, so vor der Abstimmung.
    Offenbar doch ein Plan B existent beim SRF.
    Deshalb JA zu NoBillag.
    Danach können ja alle hier die so gerne bezahlen dies auch weiterhin tun. SRF kann ein Abo System einführen.
    35 114 Melden
    • khargor 24.01.2018 13:30
      Highlight Bei einem Ja zu No-Billag reicht es nur für eine Abschrift des Plots im Teletext.

      Wenn man diese Erfolgsserie in ihrer ganzen cineastischen Pracht weiterspinnen möchte, braucht es schon ein Nein.
      82 27 Melden
    • Sveitsi 24.01.2018 13:57
      Highlight Bei einem JA gibt es nicht einmal mehr den Teletext ...
      58 15 Melden
    • Fabio74 24.01.2018 14:16
      Highlight Gestern hast kommentiert würdest nun Nein stimmen.
      Heute hat der Wind wieder gedreht.
      Leistungen kosten nun mal was.
      39 13 Melden
    • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 14:42
      Highlight Fabio74
      Entschieden ist es noch nicht. Habe auch nur gesagt, ich seie in Versuchtung. Aber mit jedem solchen Artikel sehe ich mich doch wieder darin bestärkt JA zu stimmen.
      Das SRF hat ja offenbar einen Plan B.
      7 41 Melden
    • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 16:11
      Highlight Emily hat mich zum Nachdenken gebracht, aber wenn ich dann wieder lesen muss das die Zwangsgebühren für solchen überflüssigen Content ausgegeben werden, löschts mir wieder ab.
      8 38 Melden
    • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 17:26
      Highlight SRF Matter hat heute bestätigt das es auch nach Annahme der Initiative weiter geht.
      Einfach ohne die teuren Produktionen wie Wilder.
      3 11 Melden
    • äti 24.01.2018 18:01
      Highlight @bond, kannst du endlich sagen, was es nachher kostet. Welche Regionen von wem bedient werden. Wer die Qualität überwacht. Welche Programme zu erwarten sind.
      Vielleicht hat irgendeiner einen Hauch von Ahnung oder gar Minuten in ein machbares Konzept investiert.
      Kein Mensch stimmt doch für etwas was es nicht gibt.
      6 1 Melden
    • Max Cherry 24.01.2018 18:53
      Highlight @Bond
      Die Finanzierung für das Jahr 2018 ist sowieso gewährleistet und wird auch durch den No Billag Quatsch überhaupt nicht in Frage gestellt. Das hat nichts mit irgendeinem ominösen "Plan B" zu tun, den du dir zusammenreimst.
      5 2 Melden
    • P. Meier 24.01.2018 22:44
      Highlight Tja gem. Parlament gehört Unterhaltung ebenfalls zum Auftrag an die SRG. Somit ist der Einsatz von Gebührengeldern wohl korrekt. Auch wenn nicht alle Unterhaltungsproduktionen alle gleich gut unterhalten.
      4 1 Melden
  • Presse Frei 24.01.2018 11:55
    Highlight Deshalb NEIN zu NoBillag.
    94 46 Melden

Welche SRF-Sendung bist du? Wirst du «Glanz & Gloria», musst du doppelt Billag bezahlen!

Es ist die Frage aller Fragen und beschäftigt die Menschheit schon seit es das SRF gibt. Nun haben Medienforscher in einer Höhle im Emmental die geheime Formel entdeckt, mit welcher du endlich herausfinden kannst, welche SRF-Sendung du bist.

Artikel lesen