Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

SRF will «Wilder» und «Bestatter» fortsetzen

24.01.18, 11:27 24.01.18, 14:08

Bild: srf

Wie Schweizer Radio und Fernsehen am Mittwoch mitteilte, werden die Erfolgsserien «Wilder» und «Bestatter» fortgesetzt. Für «Wilder» mit Sarah Spale und Marcus Signer in den Rollen des Kommissaren-Duos Rosa Wilder und Manfred Kägi, bedeutet dies sechs neue Folgen.

Diese sollen zwei Jahre nach den Ereignissen in der ersten Staffel spielen. Wilder wird als Profilerin aus den USA zurückkehren und mit Kägi einen mysteriösen Entführungsfall aufzuklären haben. Die Dreharbeiten beginnen im kommenden Herbst, ausgestrahlt wird die zweite Staffel Ende 2019.

Nicht ganz so lange müssen die Serienfans auf die siebte Staffel von «Der Bestatter» warten. Sie soll bereits im Januar 2019 zu sehen sein – Hauptdarsteller Mike Müller alias Bestatter Luc Conrad wird erneut mitspielen. (sda)

So wird «Wilder» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Video: watson/Emily Engkent, Lya Saxer, Angelina Graf

So sieht «Der Bestatter» aus, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Video: watson/Lya Saxer, Angelina Graf

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Für diese 11 Serien lohnt sich ein Abo bei Amazon Prime

«Smallville»-Star wegen Sex-Sekte verhaftet

Amazons Netflix-Killer startet nun auch in der Schweiz durch – das musst du wissen

Diese 7 Dokuserien darfst du auch bei schönem Wetter gucken

Über 7 Millionen Neukunden, 40 Prozent mehr Umsatz – Der Netflix-Boom hält an 

präsentiert von

Wenn Gollum Regie führt, wird's prrrecious. Andy Serkis und Andrew Garfield über «Breathe»

Jeder Generation die eigene Revolution – 10 Filme über rebellische Teenager

Über Romy Schneider schreiben, heisst weinen – ihr Leben endete zu traurig

Diese 9 Filme von Nicolas Cage beweisen: Er ist nicht nur ein Meme, er KANN schauspielern!

Serien-Fans drehen durch, weil neue Staffel komplett gespoilert werden soll – und dann ...

Apu von den Simpsons steht in der Kritik – jetzt reagieren die Macher (und wie)

Sean Penns Roman ist der literarische Carcrash des Jahres

Trumps liebste Fernsehfamilie – das kontroverse Comeback von «Roseanne»

Diese Netflix-Serie sorgt für Riesen-Eklat in Brasilien – bis ganz nach oben

SRF, hier wird dir geholfen! Diese 6 Paare sind unsere neuen «Tatort»-Kommissare

Endlich wieder Zeit zum Rumgammeln! Passend zu deiner Trainerhose: Diese 5 Serien 

Ein Abschiedsbrief an meine DVD-Sammlung

Er handelte mit Mädchen, jetzt ist er tot – eine unschweizerische Geschichte

Ladies, Würste und der Dude himself machten den Schweizer Filmpreis zum Fest

Die Zombie-Apokalypse kann kommen. Mit diesen 11 Vehikeln machst du jeden Untoten platt

11 Filme aus den 90ern, die du dringend mal wieder gucken solltest

präsentiert von

Wer ist denn dieser süsse Fratz? Hier kommt History Porn Showbiz Edition, Teil VII!

5 Filme, die heute kult sind – aber anfangs kaum jemand sehen wollte

Watch and learn: Simone Meier erklärt «Tomb Raider» anhand des Ragusa-Eichhörnli-Penis'

Wenn du mehr als 3 Promi-Namen falsch schreibst, gibt's nur noch Bibel TV für dich!

Hier ist der erste Teaser-Trailer zum neusten «Harry Potter»-Ableger «Fantastic Beasts 2»

Nimm das, du geldgeile Filmindustrie! 8 Film-Sequels, die es nie geben wird

Die Schweiz muss ohne Hischier auskommen

7 Gründe, wieso alle Kinder die Sendung «Steven Universe» unbedingt sehen sollten

21 Hollywood-Stars, die immer die gleichen Rollen spielen. Immer, immer, immer!

Was, Natalie Portmans Monster-Mission kommt nicht ins Kino? Nein, dafür auf Netflix!

Fail! 9 Hollywood-Stars und ihre peinlichsten Filmrollen

Keine Lust auf Netflix? Hier sind 15 Alternativen – 3 davon sind sogar gratis

«Roseanne» ist wieder da! Hier ist der erste Trailer zur 90er-Jahre Kultserie

Oscars 2018 – gut gemeint, aber laaangweilig

Das ist der neue «House of Cards»-Trailer – Claire Underwood ist an der Macht

Katzen, Geständnisse und Statuen ohne Penis – das war die lange Oscar-Nacht

Unser animalisches Oscar-Orakel stimmt euch auf die Nacht der Nächte ein

Wenn du 8 Punkte im Oscar-Quiz holst, kriegst du auch eine Auszeichnung (zum Ausdrucken)

Gratulation...für den schlechtesten Film des Jahres! Das sind die Loser der Filmbranche

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
22
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • edelpunk 26.01.2018 14:45
    Highlight cool
    0 1 Melden
  • blaubar 25.01.2018 08:22
    Highlight isch das nid e chli ztüür? Ich schaue das leider nicht.
    5 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 17:11
    Highlight Laut SRF Matter besteht der Sender auch nach der Annahme der Initiative. Aber Wilder und ähnliches kann nicht mehr produziert werden.
    Also nichts von Liquidation wie es uns vor gelogen wird.
    Na bitte.
    10 22 Melden
  • Silberfarn 24.01.2018 16:49
    Highlight Hoffentlich spielt auch Frau Kägi wieder mit (seine Mutter).
    12 3 Melden
  • ARoq 24.01.2018 15:51
    Highlight Kann man Wilder auch online schauen?
    (Jemand der keinen Fernseher hat, aber trotzdem Billag zahlen muss)
    25 5 Melden
    • maljian 24.01.2018 17:12
      Highlight Ja kann man.
      Für eine gewisse Zeit kannst du dir gewisse Sendungen auch nach der Ausstrahlung auf www.srf.ch anschauen, oder sie auch direkt zum Sendetermin schauen.
      Allerdings ist die Staffel mittlerweile nicht mehr auf srf verfügbar.

      https://m.srf.ch/sendungen/wilder/staffel-1/folge-6-abgrund
      9 1 Melden
    • Oban 24.01.2018 18:32
      Highlight https://m.srf.ch/sendungen/wilder/staffel-1/folge-1-knochen

      Jede Folge Online
      6 2 Melden
    • LandeiStudi 24.01.2018 18:49
      Highlight Ja
      3 1 Melden
    • Aquilano 24.01.2018 19:00
      Highlight Also wenn es dann läuft kannst du es sicher auch über zattoo oder ähnlichem schauen.
      Ob es auf der Webseite von SRF zusehen ist, weiss ich nicht.
      3 1 Melden
    • ARoq 24.01.2018 20:10
      Highlight "Wir stellen es nur ins Internet, während es im Fernsehen läuft" Super. Moll. Jetzt weiss ich wieder, warum ich keinen Fernseher habe.
      2 2 Melden
  • teha drey 24.01.2018 14:24
    Highlight Aber dann bitte bitte WILDER nicht mehr im Winter, wo die Winterdramaturgie so in die Hosen gehen kann, wie beim letzten Mal (in der selben Szene aprere Strasse und verschneite Bäume...)
    6 44 Melden
  • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 13:22
    Highlight Interessant diese Presse-Meldung, so vor der Abstimmung.
    Offenbar doch ein Plan B existent beim SRF.
    Deshalb JA zu NoBillag.
    Danach können ja alle hier die so gerne bezahlen dies auch weiterhin tun. SRF kann ein Abo System einführen.
    35 114 Melden
    • khargor 24.01.2018 13:30
      Highlight Bei einem Ja zu No-Billag reicht es nur für eine Abschrift des Plots im Teletext.

      Wenn man diese Erfolgsserie in ihrer ganzen cineastischen Pracht weiterspinnen möchte, braucht es schon ein Nein.
      82 27 Melden
    • Sveitsi 24.01.2018 13:57
      Highlight Bei einem JA gibt es nicht einmal mehr den Teletext ...
      58 15 Melden
    • Fabio74 24.01.2018 14:16
      Highlight Gestern hast kommentiert würdest nun Nein stimmen.
      Heute hat der Wind wieder gedreht.
      Leistungen kosten nun mal was.
      39 13 Melden
    • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 14:42
      Highlight Fabio74
      Entschieden ist es noch nicht. Habe auch nur gesagt, ich seie in Versuchtung. Aber mit jedem solchen Artikel sehe ich mich doch wieder darin bestärkt JA zu stimmen.
      Das SRF hat ja offenbar einen Plan B.
      7 41 Melden
    • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 16:11
      Highlight Emily hat mich zum Nachdenken gebracht, aber wenn ich dann wieder lesen muss das die Zwangsgebühren für solchen überflüssigen Content ausgegeben werden, löschts mir wieder ab.
      8 38 Melden
    • Gelöschter Benutzer 24.01.2018 17:26
      Highlight SRF Matter hat heute bestätigt das es auch nach Annahme der Initiative weiter geht.
      Einfach ohne die teuren Produktionen wie Wilder.
      3 11 Melden
    • äti 24.01.2018 18:01
      Highlight @bond, kannst du endlich sagen, was es nachher kostet. Welche Regionen von wem bedient werden. Wer die Qualität überwacht. Welche Programme zu erwarten sind.
      Vielleicht hat irgendeiner einen Hauch von Ahnung oder gar Minuten in ein machbares Konzept investiert.
      Kein Mensch stimmt doch für etwas was es nicht gibt.
      6 1 Melden
    • Max Cherry 24.01.2018 18:53
      Highlight @Bond
      Die Finanzierung für das Jahr 2018 ist sowieso gewährleistet und wird auch durch den No Billag Quatsch überhaupt nicht in Frage gestellt. Das hat nichts mit irgendeinem ominösen "Plan B" zu tun, den du dir zusammenreimst.
      5 2 Melden
    • P. Meier 24.01.2018 22:44
      Highlight Tja gem. Parlament gehört Unterhaltung ebenfalls zum Auftrag an die SRG. Somit ist der Einsatz von Gebührengeldern wohl korrekt. Auch wenn nicht alle Unterhaltungsproduktionen alle gleich gut unterhalten.
      4 1 Melden
  • Presse Frei 24.01.2018 11:55
    Highlight Deshalb NEIN zu NoBillag.
    94 46 Melden

Sex suchen und finden mit Güzin Kar

Die Zürcherin ist die Drehbuchautorin und Regisseurin der neuen SRF-Serie «Seitentriebe». Wir durften sie alles fragen, sogar über ihre Pubertät im Aargau.

Güzin, bevor wir zum gemütlichen Teil dieses Gesprächs übergehen: In «Seitentriebe» verliebt sich ein Teenager in eine Erwachsene und eine Beinah-60-Jährige ist sexsüchtig. Du bist nicht gerade zimperlich mit deinen Ficktionen, oder?Ich warte nur darauf, dass irgendwer pikiert den Link zu MeToo herstellt und schreit: Erst feministisch tun und dann selber im Film Kinder missbrauchen und lauter Nackte zeigen! In so vielen Filmen gibt es ältere Männer, die mit blutjungen Frauen ins Bett …

Artikel lesen