Spass

Zu viele Nüsse gegessen? Pummeliges Eichhörnchen bleibt in Schachtdeckel stecken

08.12.16, 08:41 08.12.16, 10:42

Höchste Alarmstufe am vergangenen Freitag in München. Der Grund? 

Eichhörnchen «Olivio» klemmte fest – in einem Schachtdeckel. 

Das kleine Tier wurde in dieser misslichen Lage vorgefunden.  Bild: Tierrettung München

Eine Frau aus dem Münchner Stadtteil Giesing hätte das arme Tier eingeklemmt in einem Schachtdeckel vorgefunden, berichtet die «Abendzeitung München». Da sich die Wildtierassistentin der Tierrettung München bereits bei einem anderen Einsatz befand, hatte die Finderin zuerst alleine versucht, das Einhörnchen aus seiner misslichen Lage zu befreien. Doch trotz Einsatz von Pflanzenöl: Das Tier steckte fest. 

Als die Wildtierassistentin bei der Notfallstelle eintraf, war das Tier bereits stark unterkühlt. «Es wirkte kraftlos. Seine Vorderkrallen waren durch die verzweifelten Befreiungsversuche stark abgewetzt», teilte die Tierrettung mit. Die Lage schien aussichtslos – die Hüfte des Nagetiers war schlicht zu breit, um es aus dem Loch herauszuziehen.  

Eine andere Lösung musste her. Die beiden Retterinnen hoben schliesslich den schweren Schachtdeckel, um so das Eichhörnchen von unten befreien zu können. 

Und sie schafften es. Nach gut einer Stunde konnte das Tier herausgezogen werden. Völlig erschöpft wurde es in ein warmes Handtuch gewickelt und mit Zuckerwasser aufgepäppelt.  

Fix und fertig gibt's für das gerettete Tier erstmal einen Powernap. Bild: Tierrettung München

Nach der anstrengenden Rettungsaktion kam dann das Tier in die Auffangstation des Vereins Eichhörnchen Schutz e.V. in Trudering. Hier wurde es liebevoll «Olivio» getauft und erholt sich von den Strapazen. «Jetzt isst er viel und schläft sehr viel», so Sabine Gallenberger, Vereinsmitglied.

«Olivio» ist wieder fit und munter. Bild: Tierrettung München

(gin)

Weitere 31 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben

Das könnte dich auch interessieren:

Dem Nachtzuschlag gehts an den Kragen – und Uber ist daran nicht ganz unschuldig

Für 27 Franken nach Berlin? So teuer müsste dein Flug eigentlich sein

Diese Feministin will die SVP aus Debatten (und Taxis) verbannen

Erwachsensein – wie du es dir vorgestellt hast, und wie es wirklich ist

Poisson prallte gegen einen Baum: «Als wir am Unfallort ankamen, war er bereits tot»

Wie lit bist du, du sozialtoter Bruh? Wir suchen die Jugendwörter vergangener Jahre

Erfolg für Facebook-Schreck Max Schrems: Datenschutz-Aktivist kann Facebook verklagen

5 Grafiken, die man im No-Billag-Nahkampf kennen muss

Diese 6 Grafiken zeigen, in welchem Kanton du für die Autoprüfung am meisten zahlst

Nico Hischier ist in seiner ersten NHL-Saison besser unterwegs als Auston Matthews

«Cookies»-Backen in der Schweiz – ein Drama in 5 Akten

10 Vorteile, die nur sehr langsame Leute kennen

Gesichtserkennung beim iPhone X angeblich überlistet

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Seralina 09.12.2016 07:06
    Highlight 😍❤️
    0 0 Melden
  • lilas 08.12.2016 11:23
    Highlight So ein süsses Eich!!
    31 0 Melden
  • Caprice 08.12.2016 08:51
    Highlight aaaaw <3
    41 1 Melden

Du willst eine Katze? Diese 10 Dinge musst du wissen

«Ohhh jööö so eine süsse Katze! Ich will auch eine!» Dieser Satz könnte von dir sein? Dann musst du folgende zehn Dinge unbedingt beachten.

Bevor du dir eine Katze kaufst, solltest du dir eine Grundausstattung für deinen tierischen Mitbewohner beschaffen. Dazu gehören beispielsweise Katzenklo, Futternapf, Spielzeug und Transportbox. 

Damit das Zusammenleben mit deiner Mieze angenehm wird, solltest du deine Wohnung oder dein Haus katzensicher einrichten. Entferne Gegenstände, die dir …

Artikel lesen