Spass

«Damals war Donna noch Jungfrau»: Die lustigsten Reaktionen auf Trumps Steuerauszug

03.10.16, 12:24 03.10.16, 14:15

Erst wenn Hillary Clinton «ihre 30'000 Mails veröffentlicht», wollte Donald Trump seine Steuererklärung publik machen. Die «New York Times» ist ihm nun zuvorgekommen.

Von den drei Seiten, welche der Zeitung zugespielt wurden, interessiert vor allem eine Zahl: die unter Punkt 18 aufgeführten -915'729'293 Dollar. Dieser enorme Verlust erlaubte es Donald Trump, 18 Jahre lang 50 Millionen Dollar seines Einkommens zu streichen – und damit wohl, 18 Jahre lang keine Steuern zu bezahlen.

18 Jahre – lang ist's her – der Twitter-Hashtag  macht sich nun über den selbsternannten Erfolgsgeschäftsmann und Präsidentschaftskandidaten lustig:

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, war ALF noch die einzige bizarre orange Kreatur mit einem Combover im TV.

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, bearbeitete er die Steuererklärung auf diesem Mac.

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, war Donna Martin [von 90210] noch Jungfrau.

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, strahlte MTV noch Musikvideos aus.

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, sahen die Kardashians noch so aus:

Erinnerst du dich noch an diese beiden jungen Gesichter, die einen Oscar für «Good Will Hunting» gewannen, als Donald Trump zum letzten Mal Steuern bezahlte?

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, konnte ich Windows 95 nicht installieren, weil der Speicherplatz auf meiner Harddisk nicht reichte.

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, wurde ich von Blockbuster [einer grossen Videoverleih-Kette] dafür gebüsst, dass ich die Kassette nicht zurückspulte.

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, sahen Mobiltelephone noch so aus:

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, war er noch Demokrat.

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, hatte Ross Rachel noch nicht betrogen [in «Friends». Anmerkung der Redaktion: Sie befanden sich in einer Beziehungspause].

Das letzte Mal, als Trump Steuern bezahlte, gewann Tom Hanks einen Golden Globe für den Film «Forrest Gump».

(tog)

Prominente Trump-Unterstützer

Die Trumpisierung der Politik

Michael Moore zeigt, wie Trump zu schlagen ist – aber will der überhaupt Präsident werden?

Putin und Trump haben je einen Neuen – und mit denen wird's jetzt richtig gefährlich

Tötet Trump Tesla?

«Zerstörung ist mir sehr wichtig» – die Angst vor Trump und den Atomwaffen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kstyle 03.10.2016 18:31
    Highlight Eigentlich traurig das man nur witze darüber machen kann. Nur weil man genau weiss das sich sowieso nichts ändert.
    8 0 Melden
  • Normi 03.10.2016 17:37
    Highlight und es dachten viele das in 2-Jahren die Welt untergeht :-D

    aka Millennium-Bug
    9 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 03.10.2016 16:35
    Highlight Oh wow destiny's child war noch zu viert..
    Und melania war damals 5 lol
    10 1 Melden
  • ThePower 03.10.2016 14:50
    Highlight Ein paar habe ich auch noch:

    Als Donald Trump zum letzten Mal Steuern bezahlte..

    -..war Sepp Blatter frischgebackener FIFA-Präsident
    -..hatte Michael Schumacher erst zwei WM-Titel auf seinem Konto
    -..spielte YB in der NLB
    -..der 1.FC Kaiserslautern amtierender Deutscher Meister

    Krass, wenn man sich das so vorstellt😳
    30 3 Melden
    • Asmodeus 03.10.2016 15:38
      Highlight Servette Genf wurde Meister
      Ein Clinton war Präsident (Lewinsky-Affäre)
      Das Kyoto-Protokoll wurde unterzeichnet.
      Aserbaidschan und Bayern haben die Todesstrafe abgeschafft.
      Die Ära Kohl ging in Deutschland zuende.
      19 0 Melden
    • ThePower 03.10.2016 15:53
      Highlight Fast, Servette wurde erst 1999 Meister. 98 wars GC.
      5 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 03.10.2016 19:14
      Highlight .. und Phil Taylor war erst 6x Weltmeister😄🤔
      1 0 Melden
  • remim 03.10.2016 14:35
    Highlight Der Soundtrack dazu:
    http://hitparade.ch/charts/jahreshitparade/1995
    19 0 Melden
  • mafussen 03.10.2016 14:09
    Highlight https://www.facebook.com/ChChuckNorris/posts/1803291676624746:0
    33 1 Melden

«Das gibt sicher ein hübsches Foto: Du, auf die Knie fallend»: Republikanerinnen zitieren Trump

Fette Sau, Hund, Schlampe und ekelerregendes Tier. Das sind die Wörter, die Donald Trump hervorkramt, wenn ihm eine Frau zuwider ist. Diese geballte Ladung Frauenfeindlichkeit nutzt nun eine republikanische Anti-Trump-Lobbygruppe. Dort lesen Frauen vor, was der amerikanische Präsidentschaftsanwärter über Frauen sagt:

(rof)

Artikel lesen