Spass

«Super gmacht Felix!» – Dieses Video zeigt, warum Schweizer die geborenen Showmacher sind

05.12.16, 15:53 06.12.16, 11:55

Ein User-Input erreichte uns mit folgender Beschreibung:

Wir Schweizer haben das Showbusiness einfach im Blut. In diesem Clip lernt der interessierte Betrachter, wie man mit einfachsten Kniffs einen ganzen Saal zum Kochen kriegt. (So geschehen bei einer Produkt-Lancierung eines schwedischen Haushaltsgeräteherstellers.) Viel Freude damit. (Und schnallt euch vorher besser an.)»

Wir haben das Video geguckt und dem definitiv nichts mehr hinzuzufügen. 

Deshalb: Die Show geht los in 5-4-3-2-EEEEEEEEEEEIIIIINS ...

Video: user-input

(gin)

Das könnte dich auch interessieren:

Apple veröffentlicht Notfall-Update für iPhone, Mac und Watch (und TV)

Die Geburtsstunde einer Legende: Jamaika hat 'ne Bobmannschaft!

Alternative für Deutschland auf dem Vormarsch

Trump will Waffenkäufer besser überprüfen lassen

Die Reaktionen dieser Basler Fussball-Reporter nach ihrer falschen Prognose? Unbezahlbar

«Vorwärts Marsch!» – hier findest du die schönsten Laternen des Morgestraichs

Die irische Rebellin, die lieber stirbt, als auf die britische Krone zu schwören

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
14
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • peakposition 06.12.2016 13:14
    Highlight das ist ja mal eine Kack-Lampe...
    0 0 Melden
  • niklausb 05.12.2016 22:42
    Highlight Schade hätte gerne gelacht aber das video ist nichtmehr verfügbar
    14 0 Melden
  • Azrag 05.12.2016 20:08
    Highlight Electrolux betreibt derzeit stark Online-Marketing. Auf Youtube kommt immer Electrolux-Werbung. Wäre spannend zu wissen, wie zufällig dieser User-Input kommt.
    22 2 Melden
  • fischbrot 05.12.2016 20:00
    Highlight Wo-hooooooooooo! 😂
    9 2 Melden
  • Maett 05.12.2016 18:24
    Highlight An die Apple- und Microsoft-Keynotes: in your face!
    31 1 Melden
  • Sämuu 05.12.2016 18:21
    Highlight 😂😂 mer fällt mir nicht dazu ein.
    17 2 Melden
  • DerHans 05.12.2016 17:45
    Highlight War das jetzt das Fremdschäm- Warmup bevor Janosch mit seinen Ladies im TV flimmert?

    31 2 Melden
    • Chrigi-B 05.12.2016 18:50
      Highlight 😂😂😂😂
      6 2 Melden
    • Too Scoop 05.12.2016 22:29
      Highlight Ahhh Janosch heisst der Vogel, danke.
      2 1 Melden
  • evo_enthusiast 05.12.2016 17:36
    Highlight Leck, bester Pitch EVER!!
    20 2 Melden
  • sanmiguel 05.12.2016 17:01
    Highlight häsch supper gmacht felix, tip top!
    33 2 Melden
    • tschoo 05.12.2016 18:34
      Highlight uh-huh!
      12 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 05.12.2016 16:23
    Highlight Ich empfehle dringendst eine Doppelbeschnallung.
    25 2 Melden
    • undduso 05.12.2016 18:31
      Highlight Aber mindestens mit einem 4-Punkte-Sicherheitsgurt
      7 2 Melden

«Dass ich von Facebook und Instagram abgestraft werde, fühlt sich schrecklich an»

Mit ihren Zetteln entschärft sie Nazi-Schmierereien und macht sich über Verbote lustig. Doch nun wurden ihre Arbeiten von Facebook und Instagram gelöscht. Das lässt sich die bekannte Street-Art-Künstlerin Barbara nicht bieten.

Ihre Fotos erreichen im Internet ein Riesenpublikum, bei Facebook und Instagram folgen ihr fast eine Million Menschen. Doch am Sonntag wies die wohl populärste Street-Art-Künstlerin im deutschsprachigen Raum auf ein Problem hin, das ihre Arbeit massiv beeinträchtige und viele Social-Media-Nutzer betrifft. Barbara schreibt*:

* Ihr fast ungekürzter offener Brief ist am Ende dieses Beitrags zu finden. Er stammt von Barbaras Facebook-Seite.

Um solche Postings geht es:

Wie die FAZ festhält, handelt es …

Artikel lesen