Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: imgur

Von «Big Fuck Hall» bis «Do Drunk Drive»: Übersetzungs-Fails erster Güte

Nicht jeder wird als multilinguales Superhirn geboren. Kreuzt man diese Tatsache mit vermutlich blindem Vertrauen in Übersetzungsmaschinen, kommen dabei verstörende Sachen heraus. Sehr verstörende Sachen.

10.05.17, 06:06

Man soll sich nicht lustig über die Bemühungen anderer machen. Deshalb lachen wir nicht über die folgenden Übersetzungs-Fails, sondern mit ihnen. Viel Spass ...

Von «Big Fuck Hall» bis zu «Eliminate Horniness Essence»: Die besten Übersetzungs-Fails

(jdk)

Die beliebtesten Listicles auf watson

13 Situationen, die nur du und dein liebstes Arbeits-Gspänli verstehen

Erkennst du die (Online-) Zeitung nur anhand EINER Schlagzeile?

Was Gott sich (wahrscheinlich) beim Erschaffen dieser 11 Tiere gedacht hat

So würde die Welt aussehen, wenn sie von Social Media kontrolliert würde

Wenn Tiere rammeln – der Natur-Paarungs-Kalender in 25 geilen Gifs

17 Memes, die du nur verstehst, wenn du in zu vielen Gruppenchats bist

Ein bisschen mehr als 14 kleine Freuden des Schweizerseins

So würden diese 8 Erwachsenenbücher aussehen, wenn sie für Kinder geschrieben worden wären

Was die SBB durch ihre Lautsprecher sagen, und was sie wirklich damit meinen

Wie du dir schönes Wetter vorstellst und wie es wirklich ist

10 Tipps, wie du beschäftigt aussiehst, obwohl du am Arbeitsplatz faulenzt

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

Die Erlösung naht: Der grosse Büro-Knigge für ein geschmeidiges Arbeitsklima

Wenn Eltern im echten Leben so sprechen würden wie in Online-Kommentaren

8 Dinge, die du bei der Wohnungsbesichtigung wirklich nicht tun solltest

Wenn wir im wahren Leben so wie auf Tinder und Co. flirten würden

Wenn Siri ein Miststück wäre – ein Drama in 9 Akten

Wenn biblische Figuren Social Media gehabt hätten

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Weisst du noch damals, im Turnunterricht? Diese 10 Typen? Hier sind sie!

7 ewige Online-Kommentar-Kriege, die dir die Freude an der Demokratie verderben

Diese historischen Fakten sind fast nicht zu glauben – weisst du, was davon wahr ist?

«Wir hassen uns jeden Tag ein bisschen mehr» – wenn Postkarten ehrlich wären

Kopf hoch! Schau hier, die 13 kleinen Freuden des Montags

12 harmlose Fragen, die eine junge Beziehung auf die Probe stellen

«Trurige Siech» – wenn du ehrlich zu deinen Arbeitskollegen wärst

«Wir schätzten seinen Eifer» – Was diese 15 Arbeitszeugnis-Codes wirklich bedeuten

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

15 unterschätzte Städte in Europa, die du besuchen solltest, bevor es alle tun

Wie du dir das WG-Leben vorstellst – und wie es wirklich ist

Tiefkühl-Gemüse ungesund? 3 Liter Wasser am Tag ein Muss? Schluss mit diesen Mythen!

Macht Ananassaft das Sperma süsser? Hier kommt der Mythencheck in der Sexualkunde!

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • John Smith (2) 10.05.2017 10:43
    Highlight Umgekehrt frage ich mich immer wieder, ob die tätowierten chinesischen Schriftzeichen wirklich das bedeuten, was deren Trägerin meint.
    13 0 Melden
  • Luca Brasi 10.05.2017 09:28
    Highlight Bei 26 hat man schlicht nur den ersten Teil übersetzt:

    "Lastwagen mit leicht brennbaren, leicht explosiven und gefährlichen Waren ist der Einlass verboten."

    Wahrscheinlich war das Englische zu lang für die Chinesen. :P
    8 0 Melden
  • Ökonometriker 10.05.2017 07:28
    Highlight Das sind nicht alles Fails. 随便 wurde beispielsweise korrekt mit "Whatever" übersetzt. Aber eventuell hätte es geholfen, nicht nur den Namen, sondern auch den Inhalt (综合果汁 - gemischte Fruchtsäfte) zu übersetzen.
    严谨就地死亡 (hier nicht sterben!) ist ebenfalls korrekt übersetzt. Der Kontext des Schildes wäre hier noch interessant...
    "More than toilet" ist der Name dieses WC-Restaurants (便所欢乐主题餐厅 - ein Themenrestaurant wo alles mit WCs zu tun hat).
    35 1 Melden
    • jodokmeier 10.05.2017 08:11
      Highlight Wow, besten Dank für den Input und Hut ab vor deinen Sprachkenntnissen. Dem kann man so nichts hinzufügen ;-) Konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Dinge, wie «Hier nicht sterben» tatsächlich korrekt übersetzt sind.
      20 0 Melden
    • Ylene 10.05.2017 08:59
      Highlight Es gibt sogar eine Wikiseite über Gesetze, welche das Sterben verbieten... https://en.wikipedia.org/wiki/Prohibition_of_death
      13 0 Melden
    • pedrinho 10.05.2017 13:35
      Highlight In Biritiba-Mirim, 80 km von Sao Paulo wurde sterben verboten, weil alle friedhoefe bereits ueberfuellt und kein platz mehr vorhanden ist. Das gebiet liegt in einem umweltschutzgebiet und es darf kein neuer friedhof gebaut werden.
      Die loesung des buergermeisters war dann .....

      http://g1.globo.com/jornalhoje/0,,MUL1150294-16022,00-E+PROIBIDO+MORRER.html
      3 0 Melden

So würden die Freundschaftsbüechli von früher heute aussehen

Wer ist dein Lieblingskardashian?

Mit neugierigen Augen guckt mich die achtjährige Tochter einer guten Freundin an und stellt mir Frage um Frage.

Etwas stockig gebe ich ihr Antworten, die ihr zu gefallen scheinen. Denn sie zögert nun keine Sekunde mehr, um zu fragen … 

Als Kind der 00er-Jahre weckt diese Frage natürlich bodenlose Nostalgie in meiner Brust. Ich würde behaupten, dass ich zu der ersten Generation gehöre, die anstelle eines staubigen «Poesiealbums» ein Hochglanzheft mit vorgedruckten Standard-Fragen in einem …

Artikel lesen