Sport am Wochenende

Marco Pipi Streller bestritt am Freitagabend das letzte Spiel in der Super League. Bild: Christian Pfander/freshfocus

Pipi, Kloppo, Wendy und Messi(as): Wer neben Stan und Roger dieses Wochenende sonst noch im Rampenlicht stand

Die ganze Schweiz träumt von einem Viertelfinale zwischen Stan Wawrinka und Roger Federer an den French Open. Aber das Sport-Wochenende hatte es auch sonst in sich. 

01.06.15, 00:31 01.06.15, 08:13

Torspektakel zum Abschluss

25 Tore in 5 Spielen, 5 Tore pro Match: Mit viel Spektakel geht am Freitagabend die Super-League-Saison 2014/15 zu Ende. Der FC Zürich und der FC Basel gewinnen ihre Heimspiele gleich mit 4:3 und der FC Luzern verdrängt St.Gallen im letzten Moment von Platz 5. 

Für Marco «Pipi» Streller, welcher am letzten Spieltag tatsächlich noch ein Tor schiesst, ist es das letzte Spiel in der Super League

Mit Tränen in den Augen verabschiedet sich Streller von der Muttenzerkurve. gif: srf

>>> Hier gibt es 19 berührende Szenen von Marco Strellers Liga-Dérniere

Cup-Action in Europa

Am Samstag stehen in den europäischen Top-Ligen gleich vier Cup-Finals an. Aus Schweizer Sicht interessiert vor allem dasjenige in Deutschland, da bei Wolfsburg mit Benaglio, Rodriguez und Klose gleich drei Eidgenossen auf dem Platz stehen. 

Und tatsächlich: Die Schweizer holen sich den Pokal ...

gif: ard

... und vermiesen Jürgen Klopp somit den Abschied.

gif: ard

Im «spanischen» Cupfinale zwischen den Basken aus Bilbao und den Katalanen aus Barcelona gelingt derweil Messi dieses Wundertor: 

gif: gfycat

Man könnte meinen Messias selbst, hat dieses Dribbling auf den Rasen gezaubert. Doch der holt sich zur selben Zeit einen anderen Pokal. Denjenigen in Frankreich

Neben Ibrahimovic, Messi und Benaglio darf auch Arsène Wenger den Pott in die Höhe stemmen. Arsenal gewinnt das FA-Cup-Finale gegen Aston Villa gleich mit 4:0. 

>>> Hier geht es zu allen Highlights der Finalpartien

Champagner für Contador

Von den fünf grossen Ligen wird nur in Italien kein Cup-Finale abgehalten, dort konzentrieren sich die Tifosi auf den Radsport. Nach einer spektakulären Etappe vom Samstag über den sagenumwobenen Colle delle Finestre endet der Giro d'Italia am Sonntag im Mailand. Sieger der dreiwöchigen Rundfahrt ist der Spanier Alberto Contador, welcher nun an der Tour de France das Double anpeilt. 

Bild: Tim De Waele/freshfocus

Aegerter fährt aufs Podest

Beim Töff-Rennen von Mugello können die Fans zu Beginn eine Schweizer Doppelführung bestaunen. Doch dann begeht Tom Lüthi an der Spitze einen Fahrfehler und stürzt. 

gif: srf

Teamkollege Aegerter schlägt sich jedoch wacker und fährt auf Rang 3. Sehr zur Freude von «Grid Girl» Wendy Holdener.

Ein von @wendyholdener gepostetes Foto am

Erfolgreiche Schweizer in Roland Garros

Weibliche Unterstützung erhält am Sonntagabend auch Stan Wawrinka, welcher unter den Augen der 18-jährigen Donna Vekic in den Viertelfinal von Roland Garros stürmt. 

Bild: Erika Tanaka/freshfocus

Am Sonntagabend nicht dabei sind die Töchter von Roger Federer. Weil es in Paris immer wieder zu Regenschauern kommt, beginnt der Achtelfinal von Federer und Monfils erst am späten Abend und muss beim Stand von 1:1 nach zwei Sätzen unterbrochen werden. Fortgesetzt wird die Partie am Montagmittag, gut möglich, dass Charlene und Myla dann wieder im Stadion sind und ihren Papa tatkräftig unterstützen. 

bild: twitter

Ebenfalls im Einsatz wird am Montag Timea Bacszinsky sein, welche zum ersten Mal in ihrer Karriere in einem Grand-Slam-Achtelfinale steht. Gegen die Tschechin Kvitova versucht die Waadtländerin nun ins Viertelfinale vorzudringen. 

Den Sprung unter die letzten acht hat die Serbin Ana Ivanovic derweil schon geschafft. Angefeuert von Bastian Schweinsteiger besiegt sie Jekaterina Makarowa in drei Sätzen. 

Mit einer weltmeisterlichen Faust entlassen wir dich in die neue Woche: Du packst das!

Bild: Erika Tanaka/freshfocus

Benaglio, Rodriguez und Klose sind DFB-Pokalsieger – Klopp und Kehl sagen: Tschüss!

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen