Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trotz laufendem Prozesses

Hoeness – eine kleine Genugtuung nach einem harten Tag

11.03.14, 20:52 12.03.14, 08:32

Tagsüber auf der Anklagebank, abends im Stadion: Uli Hoeness ist trotz des Prozesses wegen Steuerhinterziehung beim Spiel seines FC Bayern gegen den FC Arsenal dabei.

Lange war gerätselt worden, rund eine halbe Stunde vor Anpfiff kam dann die Bestätigung: Uli Hoeness live im Stadion dabei, wenn sein FC Bayern München gegen den FC Arsenal um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League spielt. Rund eine halbe Stunde vor Anpfiff der Partie zeigten TV-Bilder, wie sich der 61-Jährige in der VIP-Loge der Arena aufhielt.

Am Mittag war im Laufe des zweiten Prozesstages herausgekommen, dass Hoeness Steuern in Höhe von mindestens 23,7 Millionen Euro hinterzogen haben soll – zusätzlich zu den 3,5 Millionen Euro, von denen die Staatsanwaltschaft in ihrer Anklage ausgegangen war. (luk)

Da weiss einer, wovon er spricht



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Murat Yakin trifft per Freistoss mitten ins Ajax-Herz

25. September 1996: Bei GC fehlt Kubilay Türkyilmaz verletzt, Ajax drückt und Pascal Zuberbühler kann gerade noch die Null halten. Alles spricht für einen Favoritensieg. Doch dann kommt dieser eine Moment. Dieser eine Moment, in dem Murat Yakin beim Freistoss alles richtig macht.

Es ist Mittwochabend, ein kühler Septembertag neigt sich dem Ende zu. Die Grasshoppers Zürich sind ausgezeichnet in die Champions League gestartet und belegen nach dem 3:0-Heimsieg gegen die Glasgow Rangers den ersten Rang der Gruppe A. An jenem Abend wartet jedoch ein ganz anderes Kaliber auf die Truppe von Christian Gross. In der nigelnagelneuen Amsterdam-Arena geht es im zweiten Gruppenspiel gegen Ajax Amsterdam.

Jenes Ajax Amsterdam, welches in den vergangenen beiden Jahren jeweils im …

Artikel lesen