Sport kompakt

Challenge League

Lausanne holt Stürmer Cristian Ianu für die Mission Wiederaufstieg

10.07.14, 17:54
le joueur valaisan Cristian Ianu, devant, lutte pour le ballon avec le joueur lucernois Tomislav Puljic, derriere, lors du match de 1/2 finale de la Coupe Suisse de football entre le FC Sion et le FC Luzern, ce mercredi 11 avril 2012 au stade de Tourbillon a Sion. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)..

Cristian Ianu im Dress von Sion gegen seinen Ex-Verein FC Luzern. Bild: KEYSTONE

Lausanne-Sport strebt den Wiederaufstieg in die Super League mit einem bekannten Stürmer an. Der 30-jährige Rumäne Cristian Ianu unterzeichnete bei den Waadtländern einen Vertrag über eine Saison mit Option.

In der Schweiz spielte Ianu seit 2007 der Reihe nach für Bellinzona, Aarau, Luzern, Sion und Wohlen. In der letzten Saison gehörte er in Sitten nicht mehr zum Kader der ersten Mannschaft. Neben Ianu verpflichtete Lausanne den 27-jährigen Franzosen Kévin Dupuis von Ligue-2-Absteiger Châteauroux für zwei Jahre. (dux/si)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wir verlassen das Fussball-Stadion und sind in ...?

Fussballfans kennen die Stadien hierzulande auswendig. Aber wer weiss, wie es ausserhalb der Heimstätten unserer Klubs der Super League und der Challenge League aussieht? 

Zwei kleine Tipps zum Start:

Artikel lesen