Sport kompakt

Challenge League

Servette erstmals in dieser Saison auf Rang 1

28.02.15, 21:14 02.03.15, 17:49

Sauthier gab den Assist und zeigte eine auffällige Partie. Bild: KEYSTONE

Servette Genf ist neuer Leader der Challenge League. Das 1:0 daheim gegen Chiasso war der dritte Sieg im dritten Spiel nach der Winterpause. Nach Verlustpunkten ist allerdings nach wie vor der FC Wohlen vor den Genfern. Die Aargauer haben zwei Spiele weniger ausgetragen als Servette, liegen aber nur zwei Punkte zurück.

Den einzigen Treffer realisierte Benjamin Besnard nach 76 Minuten auf eine schöne Vorarbeit von Anthony Sauthier.  Im zweiten Challenge-League-Spiel vom Samstag trennten sich Lugano und Wil torlos. Die drittplatzierten Tessiner haben sich dadurch punktemässig weiter zurückbinden lassen. (ram/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Per Ende Juni

Sportkommentator Hofmänner wird neuer Kommunikationschef bei Swiss-Ski

Sportkommentator Stefan Hofmänner verlässt das Schweizer Fernsehen und wird neuer Leiter Medien und Kommunikation bei Swiss-Ski. Der Berner wird Nachfolger von Lorenz Liechti Torre, der eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

Der ausgebildete Turn- und Sportlehrer Hofmänner war zuletzt während 17 Jahren als Sportredaktor und Live-Kommentator beim Schweizer Fernsehen tätig und kennt den Schneesport bestens. Seit der Saison 1999/2000 erlebte das Publikum den 47-jährigen vor allem als …

Artikel lesen