Sport kompakt

Challenge League

Wil schlägt Biel mit 5:4

27.04.14, 17:24

Der FC Wil gewinnt ein ein äusserst torreiches Sonntagsspiel in der Challenge League. Die St. Galler bezwingen Biel mit 5:4. Wil bot den Zuschauern in der IGP Arena zum wiederholten Mal viel Spektakel.

Das Team von Axel Thoma holte gegen Biel einen zweimaligen Rückstand (1:3 und 2:4) auf, gewann unter anderem dank einem Tor und zwei Assists des eingewechselten Wellington Junior 5:4 und erzielte zum bereits vierten Mal in dieser Saison mindestens fünf Tore in einem Heimspiel. Das zweite Sonntagsspiel gewann Wohlen mit 3:0 gegen Locarno.

Challenge League, 31. Runde

Wil – Biel 5:4

Wohlen – Locarno 3:0

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tennis

Stefanie Vögele gelingt perfektes Tie-Break und zieht in Bad Gastein in Runde 2 ein

Stefanie Vögele steht beim WTA-Turnier in Bad Gastein in Runde 2. Zum Auftakt gewann die Aargauerin gegen die Deutsche Julia Görges 7:6, 6:2.

Stefanie Vögele (WTA 77) gelang im ersten Satz ein perfektes Tie-Break. Mit 7:0 holte sich die 24-Jährige den ersten Durchgang, wonach der Widerstand ihrer deutschen Gegnerin gebrochen war.

In Bad Gastein trifft Stefanie Vögele in ihrer nächsten Partie entweder auf die als Nummer 5 gesetzte Elina Switolina aus der Ukraine oder auf die Österreicherin …

Artikel lesen