Sport kompakt

Tennis

Davis-Cup-Partie Israel-Argentinien muss wegen Gaza-Konflikt verlegt werden

07.08.14, 18:32

Wegen des Gaza-Konflikts muss die Davis-Cup-Begegnung zwischen Israel und Argentinien verlegt werden. Israel hat nun fünf Tage Zeit, anstelle von Tel Aviv eine neutrale und sichere Spielstätte zu finden. Ansonsten werden die Weltgruppen-Playoffs vom 12. bis 14. September in Argentinien ausgetragen.

Erst vor einigen Tagen war bereits das ATP-Turnier von Mitte September in Tel Aviv wegen der Lage im Nahen Osten abgesagt worden. (si/dpa/qae)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gegen Frankreich auf Sand

Selten haben wir so Freude an dreckigen Socken gehabt – Federer trainiert schon für den Davis-Cup-Final

Artikel lesen