Sport kompakt

National League A

Biel verpflichtet NHL-Haudegen Ruutu als Ersatz für Olausson

23.10.14, 18:51

Jarkko Ruutu in Action. Bild: FR28435 AP

Biel reagiert auf den verletzungsbedingten Ausfall von Niklas Olausson mit der Verpflichtung des Finnen Jarkko Ruutu. Der 39-Jährige unterschreibt einen bis zum 2. November gültigen Vertrag.

Ruutu absolvierte in seiner Karriere für Vancouver, Pittsburgh, Ottawa und Anaheim insgesamt 710 NHL-Spiele (63 Tore und 89 Assists). In den letzten drei Saisons stand er in seiner Heimat bei Jokerit Helsinki unter Vertrag.

Der 39-jährige Flügelstürmer ist auch für seine Härte bekannt: bei Jokerit kam er in 177 Spielen auf stolze 447 Strafminuten. Für die finnische Nationalmannschaft bestritt Ruutu drei Olympische Spiele und sieben Weltmeisterschaften. Seit letztem Frühling war er ohne Klub. (pre/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gugus, der ZSC ist in den Playoffs – Genf gewinnt in Kloten trotz Praplans Tor des Jahres

Die 47. Runde in der National League bringt weitere Dramatik im Strichkampf. Servette gewinnt in Kloten nach 1:3-Rückstand mit 4:3 nach Penaltys. Die SCL Tigers verlieren in Zug 2:3. Damit festigt Servette den 8. Platz. Langnau liegt zwei Punkte hinter den Genfern auf Position 9.

Dennoch dürfen sich die SCL Tigers weiter gute Hoffnungen auf eine zweite Playoff-Qualifikation nach 2011 machen. Die Langnauer brauchen nach den Winterspielen ein Sieg in der Direktbegegnung gegen Servette (h) und …

Artikel lesen