Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Olten im Pech

Schild fällt verletzt aus

22.09.14, 15:31 22.09.14, 17:06
Roman Schild, beim offiziellen Fototermin der SCL Tigers  Saison 09/10 am Donnerstag 3. September 09 im Ilfisstadion in Langnau. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Schild fällt aus. Bild: KEYSTONE

NLB-Schlusslicht Olten wird bis Ende Jahr ohne Stürmer Roman Schild auskommen müssen.

Der 28-Jährige leidet unter den Folgen einer Gehirnerschütterung, die ihn bereits in den letzten beiden Saisons längere Zeit hatte ausfallen lassen. 

Die Solothurner, die in der letzten Saison die NLB-Qualifikation gewonnen haben, sind in der laufenden Meisterschaft noch ohne Punkt. (si/syl)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wirft Wiki-Münsingen den SCB raus? Der Cup als Ouvertüre für die neue Hockey-Saison

Noch vor den ersten Runden in der National League wird die nationale Eishockey-Saison mit dem Schweizer Cup eingeläutet. Die interessantesten Partien steigen heute in Visp, Pruntrut und Münsingen.

Der Swiss Ice Hockey Cup hat sich etabliert. Er entwächst den Kinderschuhen. Als der Cup vor vier Jahren wiederbelebt wurde, gingen die meisten davon aus, dass Siege von Unterklassigen gegen Oberklassige im Eishockey nahezu auszuschliessen sind. Dieses Vorurteil wurde schon im ersten Jahr widerlegt.

Letzte Saison holten die Rapperswil-Jona Lakers aus der Swiss League den Cupsieg. Sie eliminierten mit Lugano in den Achtelfinals (3:0) und Zug in den Viertelfinals (5:1) zwei Teams aus der National …

Artikel lesen