Sport kompakt

Bärtschi wieder im NHL-Team

21.04.15, 20:07 21.04.15, 20:43

Patrick Bärtschi darf wieder für die Canucks ran. Bild: X02835

Die Vancouver Canucks berufen für das vierte Playoff-Spiel gegen die Calgary Flames den 22-jährigen Schweizer Stürmer Sven Bärtschi vom AHL-Farmteam Utica Comets in die NHL-Mannschaft.

Pikant: Bärtschi, der in seinen 14 Partien für Utica sieben Tore und acht Assists erzielte, war bis Anfang März bei den Calgary Flames engagiert, ehe er kurz vor Trade-Deadline von Vancouver übernommen wurde. Calgary führt in der Serie mit 2:1. (si)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Als erster Devils-Akteur seit 2010: Nico Hischier ist NHL-Spieler der Woche

Nico Hischier ist in der NHL zum Spieler der Woche erkoren worden. Der Overall-Nummer-1-Draft der New Jersey Devils imponierte mit vier Toren und drei Assists aus vier Spielen. Zudem realisierte der Center eine Plus-6-Bilanz in dieser Zeitspanne.

Der erst 19-jährige Walliser ist der erste Spieler der Devils als «First Star of the Week» seit Jamie Langenbrunner, der Anfang 2010 diese Ehre zugesprochen erhielt.

Hischier hält in seiner ersten NHL-Saison bei 13 Toren und 26 Assists nach 59 Spielen. …

Artikel lesen