Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zug verstärkt sich mit dem finnischen Weltmeister Jarkko Immonen

30.03.15, 07:20 30.03.15, 15:47

Immonen im WM-Spiel gegen Russland im letzten Frühling. Bild: Darko Bandic/AP/KEYSTONE

Kurz nach dem Scheitern im Playoff-Viertelfinal gibt der EV Zug die Verpflichtung eines neuen Centers bekannt. Die Innerschweizer verstärken sich mit dem 33-jährigen Finnen Jarkko Immonen. Sportchef Reto Kläy bezeichnet ihn als «erfahren, intelligent, kräftig und torgefährlich.» Immonen sei «ein absoluter Leadertyp».

Der Weltmeister 2011 wechselt aus der russischen KHL in die Schweiz. Zuletzt spielte Immonen für Torpedo Novgorod, für das er in 62 Partien 43 Skorerpunkte sammelte. Eine erste Begegnung mit Schweizer Eis gibt es für den Finnen schon in dieser Woche: Am Mittwoch und Freitag tritt er in zwei Testspielen gegen die Schweizer Nati an. (ram)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Zugs Suri ist die neueste Rolex im Juwelierladen – kommt's zum «chinesischen Transfer»?

Zugs «Rumpelstürmer» Reto Suri ist die neuste Rolex im Transfer-Juwelierladen. Logisch, dass Lugano interessiert ist.

In seiner besten Saison produzierte Reto Suri immerhin 41 Punkte (2014/15). Aber in Zug ist er seither sportlich nicht mehr restlos glücklich geworden. Die vier Jahre unter Harold Kreis bescherten ihm nach und nach Stagnation. Letzte Saison reichte es noch zu 29 Punkten. Und als WM-Silberheld von 2013 war er bei seiner bisher letzten WM-Nomination vor einem Jahr in Paris «nur» Ergänzungsspieler.

Reto Suri hat die zeitweise Rückversetzung unter Harold Kreis bis in den vierten Sturm stets mit …

Artikel lesen