Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Zürück in die NLA

Pascal Caminada unterschreibt bei Lausanne 

04.02.14, 12:34

Torhüter Pascal Caminada macht beim B-Ligisten Thurgau von einer Ausstiegsklausel Gebrauch und kehrt in die NLA zurück.

Der 27-Jährige unterschreibt laut der Neuen Luzerner Zeitung bei Lausanne einen Vertrag für die kommenden beiden Saisons.

Caminada spielte mit Biel und Fribourg bereits in der höchsten Spielklasse und war in der Saison 2011/2012 schon einmal bei Lausanne unter Vertrag. Damals spielten die Waadtländer noch in der NLB. (si/dux)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kein Trainerwechsel – Kloten verneigt sich vielmehr vor Kevin Schläpfer

Kloten ist inzwischen noch eine Niederlage von der Liga-Qualifikation entfernt und steckt in der tiefsten Krise seiner Geschichte. Aber nun zeigt sich: sollte der EHC Kloten untergehen, dann zumindest mit Stil – und nicht mit Felix Hollenstein als Nachfolger von Kevin Schläpfer.

Klotens Trainer Kevin Schläpfer (48) dürfte eigentlich gar nicht mehr im Amt sein. Das stolze Schiff des EHC Kloten, das seit 56 Jahren durch die Wellen der höchsten Liga dampft, steht vor dem Untergang. Der Maschinenraum steht bereits unter Wasser.

Wollen die Zürcher die Liga-Qualifikation vermeiden, dann müssen sie jetzt dreimal hintereinander gegen Ambri gewinnen. Seit Kevin Schläpfer Cheftrainer geworden ist, hat er nie dreimal hintereinander gewonnen und zehn von elf Partien gegen Ambri …

Artikel lesen