Sport kompakt

Toller Einstand

Diaz trifft beim Debüt für die Canucks

05.02.14, 07:29 05.02.14, 08:12

Diaz' erstes Tor für die Canucks. Video: Youtube/Canucks

Rafael Diaz gestaltet seine Premiere im Dress der Vancouver Canucks trotz der 1:3-Niederlage gegen die Boston Bruins erfolgreich. Der am Montag von Montreal zum kanadische Rivalen transferierte Verteidiger erzielt in der 32. Minute das zwischenzeitliche 1:2. Es ist das erste Saisontor von Diaz, der seinen letzten Einsatz am 16. Januar hatte. Zuletzt war er bei Montreal überzählig gewesen.

Niederreiters Abstauber. Video: nhl.com

Mit Nino Niederreiter reihte sich ein weiterer Schweizer Olympia-Teilnehmer in der Nacht auf Mittwoch unter die Torschützen ein. Der 21-jährige Stürmer traf beim 2:1 gegen Tampa Bay für Minnesota im Powerplay nach 16 Minuten zum 1:0. Nach einem abgewehrten Schuss von Verteidiger Jared Spurgeon stand der Bündner goldrichtig. Es war der zehnte Saisontreffer von Niederreiter.

Auch Reto Berra zeigte wenige Tage vor der Abreise nach Sotschi eine gute Leistung. Der Schweizer Goalie der Calgary Flames wehrte beim 0:2 in Montreal 26 Schüsse ab; nur Rene Bourque konnte ihn bezwingen. Den zweiten Treffer erzielten die Gastgeber, als Berra seinen Platz für einen weiteren Feldspieler frei gemacht hatte. Montreals Goalie Carey Price, der bei den Olympischen Spielen das kanadische Tor hüten dürfte, kam zu seinem zweiten Shutout in den letzten vier Partien. (pre/si)

NHL-Resultate vom Mittwoch:

Boston Bruins - Vancouver Cancuks 3:1

New York Rangers – Colorado Avalanche 5:1

Carolina Hurricanes – Winnipeg Jets 1:2

Montreal Canadiens – Calgary Flames 0:2

Florida Panthers – Toronto Maple Leafs 4:1

Washington Capitals – New York Islanders 0:1

St. Louis Blues – Ottawa Senators 4:5 nP

Minnesota Wild – Tampa Bay Lightning 2:1

Phoenix Coyotes – Dallas Stars 1:3

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hischier trifft nach Gretzkys Sonderlob bei spektakulärem Devils-Sieg

Zum zweiten Mal gelingen Nico Hischier in einem NHL-Spiel drei Skorerpunkte. Beim 7:5-Erfolg von New Jersey in Chicago schiesst er ein Tor und leistet zu zwei weiteren die Vorarbeit.

Nico Hischier reitet in der NHL weiter auf der Erfolgswelle. Beim 7:5-Sieg der New Jersey Devils bei den Chicago Blackhawks erzielte der Nummer-1-Draft den Treffer zum 4:4, dazu liess er sich auch noch zwei Assists notieren.

Hinter Teamkollege Miles Wood wurde Hischier zum zweitbesten Spieler des Abends gewählt. Wood schoss in Chicago gleich drei Tore. Bemerkenswert war die Aufholjagd der New Jersey Devils, welche zwischen der 17. und der 37. Minute aus einem 1:4-Rückstand eine 6:4-Führung …

Artikel lesen