Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Dauerbrenner Cyrill Bühler tritt nach 604 NLA-Spielen zurück

28.04.15, 12:48

Cyrill Bühler beendet bei den Kloten Flyers seine Aktivkarriere.  Bild: Nick Soland/freshfocus

Der Flügelstürmer Cyrill Bühler (31) beendet wegen Schulterproblemen nach 604 NLA-Spielen seine Karriere. Mit Ausnahme zweier kurzer B-Lizenz-Abstecher (Basel und GCK Lions) spielte Bühler während seiner 14-jährigen Profikarriere nur für seinen Stammverein Kloten und die ZSC Lions.

Mit den Lions gewann er 2009 die Champions League und den Victoria Cup sowie 2012 den Meistertitel. Ausserdem gehörte Cyrill Bühler zur U18-Auswahl, die 2001 in Helsinki sensationell die Bronzemedaille gewonnen hatte. (dux/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Biel wird erst im Final gestoppt! So tippt der Eismeister die Playoffs – einverstanden?

Wer wird in diesem Jahr Schweizer Hockey-Meister? Bald wissen wir es: Heute beginnen die Playoffs und damit das muntere Rätselraten. Auch unser Eismeister hat seine Tipps abgegeben. Sein Fazit: Bern verteidigt den Titel erneut, Biel kommt bis in den Final und weder Ambri noch Kloten steigen ab.

Und, zufrieden mit der Prognose des Eismeisters? Oder weisst du es besser? Dann schreibe uns deine Playoff-Tipps in die Kommentar-Spalte. (pre)

Artikel lesen