Sport kompakt

Eishockey

Wirtanen zwei weitere Wochen bei Fribourg

13.10.14, 12:54

Fribourg-Gottéron hat den Vertrag mit dem 28-jährigen Finnen Petteri Wirtanen um zwei weitere Wochen bis zum 1. November verlängert. Der Mittelstürmer war Anfang September verpflichtet worden. Wirtanen wartet nach zehn Spielen (vier Assists) immer noch auf sein erstes NLA-Tor. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Davos und Fribourg kassieren heftige Klatschen – Kloten siegt trotz Aufreger in Biel

Der SC Bern zieht weiter einsam seine Kreise an der Tabellen-Spitze der National League. Der Leader gewinnt das Spitzenspiel gegen Fribourg-Gottéron deutlich 7:2.Weil auch der Tabellen-Zweite Lugano zuhause gegen Zug verlor (2:5), beträgt der Vorsprung des SCB auf die Verfolger bereits 14 Punkte.

Ambri-Piotta verblüfft mit seinem jungen Trainer Luca Cereda weiter. In den letzten beiden Dritteln schossen die Leventiner fünf Tore zum 7:2-Sieg in Davos. Der neu verpflichtete Tscheche Dominik Kubalik erzielte in seinem dritten Spiel seine ersten beiden Tore im Dress der Biancoblu

Ambri war bereits furios gestartet und führte nach viereinhalb Minuten durch die Tore von Lukas Lhotak und Elias Bianchi 2:0. HCD-Coach Arno Del Curto reagierte mit einem frühen Timeout, das auch Wirkung zeigte - …

Artikel lesen