Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bis 2018

Moser verlängert beim SCB – allerdings mit Ausstiegsklausel für die NHL

Berns Simon Moser im Eishockey-Meisterschaftsspiel der National League A zwischen dem SC Bern und dem EV Zug, am Samstag, 22. November 2014, in der PostFinance-Arena in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Bleibt für drei weitere Jahre beim SCB: Simon Moser. Bild: KEYSTONE

Der SC Bern hat den Vertrag mit Simon Moser um drei Jahre bis zum Ende der Saison 2017/18 verlängert. Der 24-Jährige wechselte im Sommer 2013 nach dem Gewinn der WM-Silbermedaille von den SCL Tigers zum SCB, schloss sich aber nach wenigen Vorbereitungsspielen der NHL-Organisation der Nashville Predators an.

Im Sommer 2014 kehrte der Flügelstürmer zum SCB zurück, verletzte sich jedoch im zweiten Spiel der Champions League und fiel drei Monate aus. Seit seinem Comeback Ende November hat der Emmentaler 14 Meisterschaftsspiele für die Berner absolviert. Sein Dreijahresvertrag enthält für den Sommer 2015 und 2016 eine Ausstiegsklausel für die NHL. (si/cma)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Samuel Kreis hat dem SC Bern abgesagt und in Biel verlängert

Eine bittere Transferniederlage für den SC Bern. Nationalverteidiger Samuel Kreis (24) kehrt nicht zurück. Er hat für zwei weitere Jahre in Biel unterschrieben.

Unter dem unerbittlichen SCB-Meistertrainer Kari Jalonen war er nicht gut genug für die höchste Liga. Der Finne gewährte ihm in der Saison 2016/17 gerade mal 6:49 Minuten Eiszeit und schob ihn zeitweise nach Olten ab.

Mit der Flucht zum EHC Biel hat Samuel Kreis im Frühjahr 2017 seine Karriere gerettet. In Biel ist er innert kürzester Zeit zum Nationalverteidiger gereift. Beim Deutschland Cup war er Anfang November einer der Besten. In der laufenden Saison hat er für Biel in 19 Partien zwei …

Artikel lesen
Link zum Artikel