Sport kompakt

Schweizer Kader bekanntgegeben

NHL-Verteidiger Müller (noch?) nicht im Aufgebot für die U20-WM

18.12.14, 08:27 18.12.14, 11:45

Müller in einem Spiel gegen die Anaheim Ducks. Bild: AP

Swiss Ice Hockey hat Glen Hanlons Aufgebot für die U20-WM bekannt gegeben. Nicht im Kader ist Mirco Müller von den San Jose Sharks. Der NHL-Klub hatte vor wenigen Tagen verlauten lassen, den jungen Verteidiger möglicherweise für das Turnier frei zu geben. Dennoch figurieren gleich acht Schweizer Spieler, die in Übersee in einer unteren Liga spielen, im Aufgebot und dazu auch Kevin Fiala vom schwedischen Erstligisten HV71.

Den definitiven Kader muss Hanlon an Heiligabend benennen. Die U20-WM im kanadischen Toronto beginnt am 26. Dezember. Die Schweiz absolviert ihr erste Spiel tags darauf gegen Tschechien. Die weiteren Gruppengegner sind Russland, Dänemark und Schweden. (ram)

» Das Schweizer Aufgebot

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sefolosha bei neuem Allzeit-Rekord der Hawks mit fünf Rebounds

Das 96:69 zuhause gegen die Phoenix Suns ist der 58. Saisonsieg der Atlanta Hawks, denen damit ein Bestwert in ihrer Klubgeschichte gelingt. Mehr als 57 Siege in einer Saison konnten die Hawks, die erst einmal NBA-Champion waren (1958 als St.Louis Hawks), noch nie erringen.

Atlanta beeindruckte vor allem in der zweiten Halbzeit mit einer starken Defensivleistung. Die Suns erzielten in einem Match erst einmal weniger Punkte – 1981 auswärts gegen Kansas City (68 Punkte). Thabo …

Artikel lesen