Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach schlechter Saison 2013/2014

EV Zug mit 122'000 Franken Verlust

27.10.14, 16:57 27.10.14, 17:35

Die sportlich unbefriedigende Saison 2013/14 hat für den EV Zug auch finanzielle Konsequenzen. Die Jahresrechnung weist einen Verlust von 122'204 Franken aus. 

24.10.2014; Zug; Eishockey NLA - EV Zug - HC Ambri-Piotta;
Tim Ramholt (Zug) (Andy Mueller/freshfocus)

Bild: Andy Mueller/freshfocus

Durch die Verpflichtung von drei zusätzlichen Ausländern (Kilpeläinen, Wellwood, Earl) stieg der Personalaufwand um 1,4 Millionen Franken. Das Verpassen der Playoffs sorgte zudem für einen Rückgang der Eintritte um rund 36'000. Umgekehrt mussten keine Leistungsprämien ausbezahlt werden. 

Im abgelaufenen Geschäftsjahr stellten die Innerschweizer einige Weichen für die Zukunft. Seit 1. Mai 2014 steht eine Holding-Gesellschaft über allen Geschäftszweigen der Zuger. Weiter startete im August die neue Hockey Academy, in der hoffnungsvolle Talente für die erste Mannschaft heranwachsen sollen. (si/syl)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das wären die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

Die Eishockey-Sprache ist englisch: Crosscheck, Slot und Butterfly-Goalie, Boxplay, Icing und Emptynetter. Auch die Schweizer Ligen heissen nicht mehr Nationalliga A und B, sondern National League und Swiss League. Nur die Klubs haben immer noch ihre alten Namen.

Höchste Zeit, dass auch sie sich wandeln upgraden und ihre HC, SC und EV durch zeitgemässe Namen ersetzen!

* Update: User weisen darauf hin, dass der richtige Plural «mice» lautet. Das ist natürlich korrekt. Da ein kleiner Fehler zum …

Artikel lesen