Sport kompakt

Zwei Jahre

Burki und Lüscher verlängern vorzeitig mit dem FC Aarau

04.07.14, 15:44
09.02.2014; Zuerich; Fussball Super League - Grasshopper Club Zuerich - FC Aarau; Sven Luescher (Aarau) rechts und Sandro Burki (Aarau) jubeln nach dem 0:2. (Christian Pfander/freshfocus)

Burki (links) und Lüscher bleiben dem FCA treu. Bild: Christian Pfander/freshfocus

Der FC Aarau hat die auslaufenden Verträge mit den beiden Mittelfeldspielern Sandro Burki (28) und Sven Lüscher (30) vorzeitig um zwei Jahre bis 2017 verlängert. Auch Sandro Foschini bleibt beim FCA.

Burki spielt seit acht Jahren (274 Spiele/19 Tore) beim FC Aarau und ist seit einigen Saisons Captain auf dem Brügglifeld. Lüscher, wie Burki bereits bei den Junioren beim FCA, kehrte im Januar 2013 vom FC Winterthur zurück und markierte seit seiner Rückkehr in 52 Spielen 13 Tore.

Weiter wurde bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Sandro Foschini fortgeführt wird. Der Kontrakt mit dem 26-jährigen Allrounder war Ende Juni ausgelaufen und wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Foschini wechselte vor zwei Jahren vom SC Kriens nach Aarau (51 Spiele/8 Tore). (si/qae)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wären unsere Fussball-Klubs ehrlich, sähen ihre neuen Logos so aus

Wenn am Wochenende die Super League ihren Spielbetrieb nach der Winterpause wieder aufnimmt, dann macht Lausanne-Sport dies mit einem neuen Logo. Weil es Anlehnungen an den neuen Besitzer enthält, stösst es auf grosse Kritik.

Dabei sind die Waadtländer doch nur Vorreiter! So würden die Schweizer Klubs heissen, wären sie in den USA zuhause.

Artikel lesen