Sport kompakt

Neue Ausländer im SCHweizer Fussball

Ein Lette und ein Isländer 

24.01.14, 10:46 24.01.14, 11:09

Der FC Aarau vermeldet den Zuzug von Innenverteidiger Nauris Bulvitis. Der 26-jährige Lette unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf Verlängerung.

Bulvitis hatte die FCA-Verantwortlichen im Trainingslager in der Südtürkei von seinen Qualitäten überzeugt.

Nach Stationen in Lettland, Schottland und der Slowakei will sich Bulvitis in Aarau wieder für die lettische Nationalmannschaft empfehlen, für die er bereits 13 Spiele absolviert hat.

Der FC Locarno schnappt sich den isländischen Innenverteidiger Thordur Steinar Hreidarsson. Der 27-Jährige  kommt vom Erstligisten Breidablik zum Tabellenachten der Challenge League. (si/dux)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wer hat den besten Tor-Song?

Die ultimative Hitparade der Super League – mit einem Meister, den Sie bestimmt nicht auf der Rechnung hatten

Auf dem Rasen ist die Hackordnung klar: Der FC Basel thront über allen anderen, auch wenn momentan der FC Zürich Leader der Super League ist. Doch wie sieht es musikalisch aus? Hier kommt die Hitparade aller Tor-Songs.

So muss es wohl zu und her gehen, wenn das Schweizer Fernsehen jeweils die für den Eurovision Song Contest eingereichten Songs bewerten muss … kein Wunder, heisst es am Ende oft: «Switzerland – zero points».

Ein wenig mehr als gar keine Punkte gibt es von uns zwar für die Tor-Songs der Super-League-Klubs. Aber restlos überzeugen konnte keine einzige der Melodien, die jeweils bei einem Tor des Heimteams abgespielt werden. Die perfekte Lösung zu finden, scheint eine Quadratur des Kreises zu …

Artikel lesen