Sport kompakt

Afrika-Cup-Quali

Chikhaoui rettet Tunesien mit Penaltytor in letzter Minute

07.09.14, 18:50

Der Penalty und der spezielle Jubel. Video: Youtube/Tracy Fuller

Yassine Chikhaoui hat Tunesien zum Auftakt der Afrika-Cup-Qualifikation vor einem Punktverlust gegen Botswana bewahrt. In Monastir verwertete der Captain des FC Zürich und des tunesischen Nationalteams eine Minute vor Schluss einen Handspenalty zum 2:1. Sein Zürcher Teamkollege Amine Chermiti wurde fünf Minuten vorher eingewechselt.

Für Nigeria hat die Mission «Titelverteidigung» denkbar schlecht begonnen. Gegen Kongo kassierte der WM-Teilnehmer beim 2:3 die erste Heimniederlage in einem Pflichtspiel seit 1981. Letztmals hatte Nigeria in der WM-Qualifikation vor 33 Jahren (0:2 gegen Algerien) im eigenen Land verloren. (ram/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Per Ende Juni

Sportkommentator Hofmänner wird neuer Kommunikationschef bei Swiss-Ski

Sportkommentator Stefan Hofmänner verlässt das Schweizer Fernsehen und wird neuer Leiter Medien und Kommunikation bei Swiss-Ski. Der Berner wird Nachfolger von Lorenz Liechti Torre, der eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

Der ausgebildete Turn- und Sportlehrer Hofmänner war zuletzt während 17 Jahren als Sportredaktor und Live-Kommentator beim Schweizer Fernsehen tätig und kennt den Schneesport bestens. Seit der Saison 1999/2000 erlebte das Publikum den 47-jährigen vor allem als …

Artikel lesen