Sport kompakt

Talent bleibt beim Cupsieger

FCZ bindet U21-Teamcaptain Kleiber bis 2017 

24.04.14, 19:26

Mike Kleiber (21) unterschrieb beim FC Zürich einen Profivertrag bis 2017. Der Captain des U21-Teams der Stadtzürcher gehört seit 2005 in der FCZ-Nachwuchsabteilung an und kam neben diversen Testspielen auch bereits einmal in der Super League zum Einsatz.

Der polyvalente Verteidiger und Mittelfeldspieler debütierte am 1. Juni 2013 bei der 2:4-Niederlage des FC Zürich in Sion, als er in der 72. Minute eingewechselt wurde. (si/syl)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Basel schiesst nach Ausschreitungen Sion ab – Lugano siegt und gibt Rote Laterne ab

– Basel siegt gegen Sion am Ende klar und deutlich 5:1 und verkürzt den Rückstand auf Leader YB zumindest für 24 Stunden auf vier Zähler.

– Sion trat in Basel frech auf. Schon in der 3. Minute erzielte Marco Schneuwly das 1:0 für die Gäste, nachdem Manuel Akanji den Ball im Strafraum nicht richtig traf. Es war der 100. Super-League-Treffer für den Stürmer. Damit gesellt er sich zum exklusiven Kreis mit Marco Streller (113 Tore), Mauro Lustrinelli (102) und Alex Frei (101). 

– Sion hätte …

Artikel lesen