Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Motorrad

Lorenzo bis 2016 bei Yamaha

07.08.14, 18:18

Jorge Lorenzo (27) hat seinen Vertrag mit Yamaha um zwei Jahre bis Ende der Saison 2016 verlängert. Der vierfache Weltmeister aus Mallorca fährt seit seinem Aufstieg in die MotoGP-Klasse 2008 für das Werkteam der Japaner (31 Siege, 77 Podestplätze).

2010 und 2012 gewann der Spanier in der Königsklasse den WM-Titel. In der aktuellen Saison ist Lorenzo nach nur drei Podestplätzen in neun Rennen im enttäuschenden fünften Rang klassiert, mit 128 Punkten Rückstand auf Titelverteidiger und WM-Leader Marc Marquez (Sp). «Diese Saison ist für Jorge bisher sehr schwer. Für 2015 und danach haben wir keine Zweifel, dass er ein Titelkandidat sein wird», erklärte Yamaha-Direktor Lin Jarvis.

Lorenzos italienischer Teamkollege Valentino Rossi (35) steht bei Yamaha ebenfalls bis Ende 2016 unter Vertrag. (si/qae)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Teufelskerl Jim Clark stirbt in Hockenheim als Nichtraucher wegen Tabak

7. April 1968: Jim Clark verliert auf dem Hockenheimring in einem unbedeutenden Formel-2-Rennen sein Leben. Nur der tödliche Unfall von Ayrton Senna hat die Rennsportwelt ähnlich stark erschüttert.

Als er sein Leben verliert, gilt Jim Clark als bester Rennfahrer aller Zeiten. Der Mythos des Schotten lebt. Noch heute zählt er zu den Besten, die es je gegeben hat. Er wird 1963 und 1965 Weltmeister und verliert den Titel 1962 und 1964 erst durch einen technischen Defekt im letzten Rennen. 1965 ist er der erste Europäer, der nach dem zweiten Weltkrieg die 500 Meilen von Indianapolis gewinnt. 

Clark ist Kultfigur für zahlreiche spätere Champions wie Jackie Stewart, Alain Prost oder Ayrton …

Artikel lesen