Sport kompakt

Neuer Teamkollege für Button

Alonsos Rückkehr zu McLaren fix

11.12.14, 08:58 11.12.14, 11:49

Fernando Alonso kehrt nach sieben Jahren zu McLaren zurück. Bild: Victor Caivano/AP/KEYSTONE

Der Spanier Fernando Alonso kehrt wie erwartet zu McLaren zurück und bildet mit Jenson Button das Fahrerduo beim britischen Formel-1-Team. 

Diese Entwicklung überrascht in der Formel-1-Szene nicht mehr. Alonso soll einen Dreijahresvertrag mit einer Ausstiegsklausel nach zwei Jahren (für den Fall, dass McLaren bis zu dem Zeitpunkt nicht unter die Top-3 vorgefahren ist) unterzeichnet haben. 

Der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso fuhr bereits 2007 für McLaren und hatte mit Blick auf die neue Saison nach fünf titellosen Jahren bei Ferrari für Sebastian Vettel Platz machen müssen. Der 34-jährige Brite Jenson Button erhält den Vorzug gegenüber dem zwölf Jahre jüngeren Kevin Magnussen aus Dänemark, seinem Teamkollegen dieser Saison. 

Magnussen bleibt als Test- und Reservefahrer bei McLaren. (si/dpa) 

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tennis

Stefanie Vögele gelingt perfektes Tie-Break und zieht in Bad Gastein in Runde 2 ein

Stefanie Vögele steht beim WTA-Turnier in Bad Gastein in Runde 2. Zum Auftakt gewann die Aargauerin gegen die Deutsche Julia Görges 7:6, 6:2.

Stefanie Vögele (WTA 77) gelang im ersten Satz ein perfektes Tie-Break. Mit 7:0 holte sich die 24-Jährige den ersten Durchgang, wonach der Widerstand ihrer deutschen Gegnerin gebrochen war.

In Bad Gastein trifft Stefanie Vögele in ihrer nächsten Partie entweder auf die als Nummer 5 gesetzte Elina Switolina aus der Ukraine oder auf die Österreicherin …

Artikel lesen