Sport kompakt

Formel 1

Rookie Magnussen mit Bestzeit bei Tests in Bahrain

20.02.14, 16:29
BAHRAIN, BAHRAIN - FEBRUARY 20:  Kevin Magnussen of Denmark and McLaren drives during day two of Formula One Winter Testing at the Bahrain International Circuit on February 20, 2014 in Bahrain, Bahrain.  (Photo by Ker Robertson/Getty Images)

Der Däne Kevin Magnussen war heute in Bahrain am schnellsten unterwegs. Bild: Getty Images Europe

Am zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten in Bahrain gelang Kevin Magnussen im McLaren-Mercedes die Bestzeit. Der Rookie war um über eineinhalb Sekunden schneller der letztjährige Sauber-Pilot Nico Hülkenberg im Force India. Der Deutsche und der Däne waren die beiden einzigen Fahrer, die mit superweichen Reifen gefahren sind.

Einen Aufwärtstrend gabs bei Red Bull-Renault, das bei allen bisherigen Testfahrten mit grossen Kühlungsproblemen zu kämpfen hatte. Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel konnte gestern in Manama mit 58 Runden mehr Kilometer abspulen als das Team an allen fünf bisherigen Testtagen 2014 zusammen.

Im Sauber-Team kämpfte gestern auch Esteban Gutierrez (9. Rang; 5,807 zurück) mit Problemen des Bremssystems. (si/dux)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tennis

Stefanie Vögele gelingt perfektes Tie-Break und zieht in Bad Gastein in Runde 2 ein

Stefanie Vögele steht beim WTA-Turnier in Bad Gastein in Runde 2. Zum Auftakt gewann die Aargauerin gegen die Deutsche Julia Görges 7:6, 6:2.

Stefanie Vögele (WTA 77) gelang im ersten Satz ein perfektes Tie-Break. Mit 7:0 holte sich die 24-Jährige den ersten Durchgang, wonach der Widerstand ihrer deutschen Gegnerin gebrochen war.

In Bad Gastein trifft Stefanie Vögele in ihrer nächsten Partie entweder auf die als Nummer 5 gesetzte Elina Switolina aus der Ukraine oder auf die Österreicherin …

Artikel lesen