Sport kompakt

Nati-Captain verletzt

Inler muss gegen San Marino definitiv passen

13.10.14, 20:35 13.10.14, 22:25

Inler: Verletzt, aber als Captain doch mit nach San Marino gereist. Bild: EPA/KEYSTONE

Die Schweiz muss morgen im EM-Qualifikationsspiel in San Marino auf Gökhan Inler verzichten. Die Absenz des Captains war erwartet worden, 24 Stunden vor dem Spiel bestätigte sie Nationalcoach Vladimir Petkovic.

Inler hatte über das Wochenende wegen seiner muskulären Probleme im hinteren linken Oberschenkel nicht trainiert. Am Abend vor dem Spiel sagte Petkovic deshalb: «Er wird nicht dabei sein. Wenn ein Spieler nicht zu 100 Prozent alles geben kann, sollte er nicht spielen.» Inlers Rolle vor der Abwehr wird Valon Behrami einnehmen. (ram/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tennis

Wawrinka verzichtet auf Titelverteidigung in Portugal

Der Weltranglisten-Dritte Stanislas Wawrinka wird nächste Woche seinen Titel am ATP-Turnier in Oeiras (Por) nicht verteidigen.

Der Waadtländer will sich einige Tage erholen und gleichzeitig gezielt auf die bedeutsameren Sandplatz-Events in Madrid (ab 4. Mai) beziehungsweise Rom (ab 11. Mai) vorbereiten. (si/syl)

Artikel lesen