Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Nati-Captain verletzt

Inler muss gegen San Marino definitiv passen

13.10.14, 20:35 13.10.14, 22:25

Inler: Verletzt, aber als Captain doch mit nach San Marino gereist. Bild: EPA/KEYSTONE

Die Schweiz muss morgen im EM-Qualifikationsspiel in San Marino auf Gökhan Inler verzichten. Die Absenz des Captains war erwartet worden, 24 Stunden vor dem Spiel bestätigte sie Nationalcoach Vladimir Petkovic.

Inler hatte über das Wochenende wegen seiner muskulären Probleme im hinteren linken Oberschenkel nicht trainiert. Am Abend vor dem Spiel sagte Petkovic deshalb: «Er wird nicht dabei sein. Wenn ein Spieler nicht zu 100 Prozent alles geben kann, sollte er nicht spielen.» Inlers Rolle vor der Abwehr wird Valon Behrami einnehmen. (ram/si)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Eisschnelllauf

Polnische Olympia-Zweite erlitt Wirbelverletzungen

Die polnische Eisschnellläuferin Natalia Czerwonka (25) hat sich bei einem Unfall im Trainingslager in Spala (Polen) schwer verletzt.

Die Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen in Sotschi war mit dem Velo an einer Kreuzung auf einen parkenden Traktor aufgefahren und zog sich Brüche an der Wirbelsäule zu. Lebensgefahr besteht nicht. Die Verletzungen könnten aber das Karriereende bedeuten. (si/syl)

Artikel lesen