Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie A, 15. Runde

Empoli und Torino trennen sich torlos

15.12.14, 20:55

 Josef Martinez (l.) kann auch kein Tor scchiessen. Bild: EPA/ANSA

Empoli und Torino trennen sich torlos. Für den grössten Aufreger sorgt Torinos Pontus Jansson, der nach einer Grätsche in der Nachspielzeit vom Platz gestellt wird.

Bei den Gästen stehen auch am Schluss zwei ehemalige YB-Spieler auf dem Platz: Josef Martinez spielte durch, Alexander Farnerud wurde in der 80. Minute eingewechselt. (syl)

Serie A, 15. Runde

Empoli – Torino 0:0

Chievo Verona – Inter 21h



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Drakonische Strafe nach Rassismus-Vorfall

Clippers-Besitzer Sterling muss 2,5 Millionen Dollar zahlen und wird lebenslang gesperrt

Die NBA reagiert auf den Rassismus-Skandal und sperrt den Besitzer der Los Angeles Clippers, Donald Sterling, lebenslang. Das gab Liga-Commissioner Adam Silver auf einer Pressekonferenz in New York bekannt.

Drei Tage nach seinem 80. Geburtstag wurde der Milliardär lebenslang von sämtlichen Liga-Aktivitäten ausgeschlossen und mit einer Busse in Höhe von 2,5 Millionen Dollar belegt. Liga-Commissioner Adam Silver, der die Sanktionen in New York bekannt gab, betonte, dass er den …

Artikel lesen