Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

1954 beim Wunder von Bern im Tor

Ungarns grösste Torhüter-Legende Grosics 88-jährig gestoben

13.06.14, 16:53
FILES - This picture taken on November 24, 2003 shows former Hungarian football player Gyula Grosics, goalkeeper of the 1953 football 'Match of the 20th century'  England vs Hungary, as he poses during a press conference in Budapest. Hungarian football legend Gyula Grosics, Olympic champion and goalkeeper of the "Magical Magyars" national team that dominated world football in the early 1950s, died June 13, 2014 at the age of 88.AFP PHOTO ATTILA KISBENEDEK

Gyula Grosics. Bild: AFP

Ungarns Fussball trauert um seine grösste Torhüter-Legende. Gyula Grosics, in den Fünfzigerjahren Teil des jahrelang unbesiegbaren Teams um Stürmerstar Ferenc Puskas, ist am Freitag im Alter von 88 Jahren gestorben.

Grosics hatte seit Jahren mit Lungenproblemen zu kämpfen. Der «Schwarze Panther» absolvierte 86 Länderspiele, war 1952 Olympiasieger und stand 1954 in Bern im WM-Final gegen Deutschland. (si/qae)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Stadion-Entscheid gefällt

Schweiz - Estland in Luzern 

Das nächste Heimspiel der Schweizer Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation findet in Luzern statt. Am Freitag, 27. März, empfängt die SFV-Auswahl Estland in der Swissporarena. Spielbeginn ist um 20.45 Uhr. 

Im 2011 eröffneten Stadion des FC Luzern hatte die Schweiz im Rahmen der WM-Qualifikation 2014 bereits ein Pflichtspiel ausgetragen. Gegen Albanien gewann sie am 11. September 2012 in der Swissporarena 2:0. Im vergangenen Sommer fanden zudem die beiden WM-Testspiele gegen …

Artikel lesen