Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bald in der Bundesliga?

Bernd Schuster muss in Malaga gehen

14.05.14, 17:21
epa04201793 Malaga's German head coach Bernd Schuster is seen prior to the Spanish Primera Division soccer match between Atletico Madrid and Malaga CF at Vicente Calderon stadium in Madrid, central Spain, 11 May 2014.  EPA/ALBERTO MARTIN

Bild: EPA/EFE

Die Zeit von Bernd Schuster bei Malaga ist abgelaufen. Der Klub macht damit von einer Klausel Gebrauch, wonach der bis 2018 gültige Vertrag von beiden Seiten aufgelöst werden kann, wenn Malaga nicht unter den besten 10 der Primera Division klassiert ist.

Die Mannschaft ist vor der Schlussrunde auf Platz 13 klassiert. Schuster könnte nun nach Deutschland zurückkehren. Er wird als möglicher Nachfolger von Armin Veh bei Eintracht Frankfurt gehandelt. (si/syl)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ikea, Kidnapping und Super Mario: 12 kreative Wege, einen Transfer zu verkünden

«XY unterschreibt einen Vertrag beim FC St.Gallen» – so verkünden Super-League-Klubs einen neuen Transfer. Im internationalen Vergleich ist die Schweizer Liga damit wie ein Testspiel Ende Juli in Schaffhausen: Ziemlich langweilig.

Serie-A-Club AS Rom zeigt zum Beispiel wie es viel kreativer geht. Die verpflichteten den schwedischen Nationaltorhüter Robin Olsen vom FC Kopenhagen und präsentierten ihn im Stile einer Ikea-Bauanleitung:

Die Roma ist internationale Spitze, wenn es um kreative …

Artikel lesen