Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

FC Barcelona

«Beisser» Suarez trifft in Freundschaftsspiel doppelt

24.09.14, 20:47 25.09.14, 10:04

Der wegen seiner Beissattacke bei der WM noch gesperrte Luis Suarez erzielt für das Reserveteam des FC Barcelona zwei Tore. Das Freundschaftsspiel wurde eigens für ihn organisiert.

Barcelona's Luis Suarez reacts after missing a goal against Indonesia U19 during a friendly soccer match near Barcelona September 24, 2014. REUTERS/Albert Gea (SPAIN - Tags: SPORT SOCCER)

Er darf wieder einmal ran: Barcelona organisiert für Suarez extra ein Freundschaftsspiel. Bild: ALBERT GEA/REUTERS

Das Reserveteam des Vizemeisters besiegte die U19-Auswahl Indonesiens mit 6:0. Der uruguayische Internationale Suarez, der zum ersten Mal seit der Weltmeisterschaft in Brasilien wieder ein Spiel über 90 Minuten absolvierte, traf zum 2:0 (13.) und 5:0 (68.).

Das Spiel wurde vom FCB angesetzt, damit der 27-jährige Stürmer während seiner viermonatigen Sperre Spielpraxis bekommt. Weil er im WM-Vorrundenspiel gegen Italien Giorgio Chiellini gebissen hatte, darf Suarez bis zum 25. Oktober an keinem offiziellen Spiel teilnehmen. Barça hatte ihn im Juli vom FC Liverpool verpflichtet. (si)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tour de Suisse

Meyer gewinnt Königsetappe - Martin bleibt Leader

Der Australier Cameron Meyer gewinnt die Königsetappe der 78. Tour de Suisse. Cameron setzt sich im Sprint gegen seine zwei Fluchtkollegen durch. Der Deutsche Tony Martin verteidigt sein Leadertrikot.

Die 181,8 km lange Etappe von Bellinzona nach Sarnen im Kanton Obwalden führte über den Gotthard-, Furka- und Grimselpass sowie am Schluss über den Brünig. Insgesamt waren 3855 Höhenmeter zu überwinden.

Nach rund 20 Kilometer hatte sich ein Sextett abgesetzt. Neben Cameron Meyer (Au), …

Artikel lesen