Sport kompakt

FIFA-Schlusslicht Bhutan übersteht sensationell die erste WM-Quali-Runde

17.03.15, 13:45 17.03.15, 15:01

Mit zwei Siegen in Folge qualifiziert sich Fussball-Zwerg Bhutan überraschend für die zweite WM-Qualifikationsrunde in Asien. Das Nationalteam aus dem Himalaya-Staat, der etwas kleiner als die Schweiz ist, setzte sich in Hin- und Rückspiel gegen Sri Lanka durch.

Nach dem 1:0-Hinspiel-Sieg in Colombo gewann das Schlusslicht der FIFA-Weltrangliste auch das Rückspiel in der Hauptstadt Thimphu auf 2300 m.ü.M. mit 2:1. 

Die Highlights des Rückspiels. video: youtube/krokomime

Bhutan, das vor den beiden Siegen gegen Sri Lanka erst drei Erfolge in seiner Geschichte hatte feiern können, darf sich nun mit WM-Endrundenteilnehmern wie Australien, Japan oder dem Iran messen. Die Gruppen-Auslosung zur zweiten WM-Qualifikationsrunde in Asien findet am 14. April statt, gespielt wird ab Juni. (pre/si)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sommer floppt bei Gladbach-Klatsche – Bürki verschuldet Elfmeter – Bayern siegt knapp

Die Schweizer Nationalgoalies erleben in der 9. Bundesliga-Runde einen unschönen Nachmittag. Roman Bürki und Yann Sommer leisten sich Patzer mit Folgen.

Ein Nachmittag zum Vergessen war es für Yann Sommer beim 1:5 gegen Leverkusen. Der Gladbacher griff kurz nach der Pause (49.) beim Stand von 1:0 nach einem Corner völlig daneben und leitete damit indirekt die Wende ein. Sven Bender glich aus, innert 20 Minuten stellte Leverkusen auf 4:1. Dazu führte ein Fehlpass von Mönchengladbachs Nico Elvedi zum vierten Gegentreffer.

In der zweiten Halbzeit werden die Gastgeber gleich mit fünf Toren abgestraft. Yann Sommer sieht beim Ausgleich nicht …

Artikel lesen