Sport kompakt

Bis zum Rückrundenstart wieder fit?

Augsburg-Goalie Hitz reist für Untersuchung aus Trainingslager ab

18.01.15, 14:24

Torhüter Marwin Hitz ist vorzeitig aus dem Trainingslager des FC Augsburg abgereist. Der Schweizer arbeitet an seinem Comeback beim Bundesligisten. In der Hinrunde hatte sich Hitz am 23. November beim 1:0-Auswärtssieg gegen den VfB Stuttgart einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Behandelt wurde die Verletzung konservativ. Er wolle «fit» bei seiner sportärztlichen Untersuchung am Montag sein, teilten Profi und Verein gestern mit. (si/dpa)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sefolosha: «Die Verletzung wurde von der Polizei verursacht»

Thabo Sefolosha behauptet, sein Wadenbein sei wegen der Festnahme durch die Polizei gebrochen. Diese Aussage liess der Schweizer NBA-Spieler via Twitter von seinem Klub, den Atlanta Hawks, verbreiten.

Der 30-Jährige ging auf Anraten seine Anwälte nicht auf die Details des Zwischenfalls von vergangener Woche ein. «Diese Frage wird vor Gericht diskutiert werden», schrieb Sefolosha. «Ich will nur sagen, dass ich leide, dass ich eine ernsthafte Verletzung erlitten habe und …

Artikel lesen