Sport kompakt

Italiener bleibt in Kreta

Gennaro Gattuso nimmt Demission zurück

27.10.14, 15:21 27.10.14, 17:39

Bild: Thanassis Stavrakis/AP/KEYSTONE

Gennaro Gattuso bleibt nun doch Trainer des griechischen Erstliga-Klubs OFI Kreta. 

Der 36-jährige Italiener hatte am Sonntag seine Demission eingereicht, weil er sich auf der Ferien-Insel mit zu vielen Problemen abseits des Rasen konfrontiert sah

Die Fans bewogen ihn nun zum Rücktritt vom Rücktritt. In der Nacht demonstrierten mehrere hundert Fans vor dem Haus von Gattuso für einen Verbleib des Weltmeisters von 2006. «So eine Zuneigung habe ich noch nie erlebt. Ich bin es der Stadt Heraklion und dem Publikum schuldig, dass ich weitermache», so Gattuso. (si/syl)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sefolosha bei neuem Allzeit-Rekord der Hawks mit fünf Rebounds

Das 96:69 zuhause gegen die Phoenix Suns ist der 58. Saisonsieg der Atlanta Hawks, denen damit ein Bestwert in ihrer Klubgeschichte gelingt. Mehr als 57 Siege in einer Saison konnten die Hawks, die erst einmal NBA-Champion waren (1958 als St.Louis Hawks), noch nie erringen.

Atlanta beeindruckte vor allem in der zweiten Halbzeit mit einer starken Defensivleistung. Die Suns erzielten in einem Match erst einmal weniger Punkte – 1981 auswärts gegen Kansas City (68 Punkte). Thabo …

Artikel lesen