Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Italiener bleibt in Kreta

Gennaro Gattuso nimmt Demission zurück

27.10.14, 15:21 27.10.14, 17:39

Bild: Thanassis Stavrakis/AP/KEYSTONE

Gennaro Gattuso bleibt nun doch Trainer des griechischen Erstliga-Klubs OFI Kreta. 

Der 36-jährige Italiener hatte am Sonntag seine Demission eingereicht, weil er sich auf der Ferien-Insel mit zu vielen Problemen abseits des Rasen konfrontiert sah

Die Fans bewogen ihn nun zum Rücktritt vom Rücktritt. In der Nacht demonstrierten mehrere hundert Fans vor dem Haus von Gattuso für einen Verbleib des Weltmeisters von 2006. «So eine Zuneigung habe ich noch nie erlebt. Ich bin es der Stadt Heraklion und dem Publikum schuldig, dass ich weitermache», so Gattuso. (si/syl)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tennis in Miami

Rafael Nadal weiter in bestechender Form

Der spanische Weltranglisten-Erste steht nach einem 6:2, 6:2 gegen den Italiener Fabio Fognini im Viertelfinal. Die überraschende Drittrunden-Niederlage in Indian Wells scheint Nadal angestachelt zu haben.

Der Iberer liess auf Key Biscayne auch Fognini, immerhin die Nummer 14 im Ranking, keine Chance. Bei eigenem Aufschlag gab der Favorit bloss drei Punkte ab. Insgesamt lautete das Punktverhältnis 54:29. 

Während in Indian Wells nur zwei Spieler der Top 8 die Runde der besten acht erreicht …

Artikel lesen