Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drei bis vier Monate out

Grosses Pech für Michael Frey: Der Schweizer bricht sich den Knöchel und fällt lange aus

18.01.15, 17:06 18.01.15, 20:50

Lille-Stürmer Michael Frey mit viel Verletzungspech: Er bricht sich den Knöchel. Bild: ANDREW YATES/REUTERS

Lille-Stürmer Michael Frey zieht sich am Samstagabend in der Partie in Lorient einen Bruch des rechten Knöchels zu. Der Berner fällt drei bis vier Monate aus.

Das Unglück passierte eine Viertelstunde nach dem Anpfiff. Nach einem Foul blieb der Junioren-Internationale, der im letzten Sommer von YB nach Nordfrankreich gewechselt hatte, im Kunstrasen hängen. Unter Tränen verliess er danach den Platz und verbrachte die Nacht im Spital. Am Sonntagmorgen wurde er operiert.

Frey hatte sich zuletzt als Stammspieler etabliert und seinen Teil zum Aufschwung der enttäuschend in die Meisterschaft gestarteten Mannschaft beigetragen, unter anderem mit dem Siegtreffer vor einer guten Woche beim 1:0 gegen Caen. Die Partie in Lorient verlor Lille mit 0:1. (si)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

39-Jährig und kein bisschen müde

Marcel Jenni hängt noch ein Jahr an

Die Kloten Flyers haben die Verträge mit Marcel Jenni und Lukas Frick verlängert.

Der 39-jährige Stürmer Jenni unterschrieb einen Vertrag für eine Saison, der erst 19-jährige Verteidiger Frick verlängerte frühzeitig um drei weitere Saisons bis 2017.

Artikel lesen