Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach mehr als dreijähriger Absenz

Tevez zurück im Nationalteam

27.10.14, 22:07

Bild: Massimo Pinca/AP/KEYSTONE

Carlos Tevez gehört nach mehr als dreijähriger Absenz wieder der argentinischen Nationalmannschaft an.

Der WM-Finalist hat den 30-jährigen Offensiv-Spieler von Juventus Turin für die Freundschaftsspiele gegen Kroatien und Portugal von Mitte November aufgeboten. Seit der Copa America 2011 ist Tevez in der Landesauswahl nicht mehr zum Zug gekommen.

Alejandro Sabella, der Vorgänger des aktuellen Nationaltrainers Gerardo Martino, setzte nicht auf ihn. (si/syl)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fiat-Gewerkschaft kündigt nach Ronaldo-Transfer zu Juventus Streik an

Cristiano Ronaldos Transfer von Real Madrid zu Juventus Turin gilt als einer der spektakulärsten der Fussball-Geschichte. Doch Angestellte von Fiat freuen sich nicht uneingeschränkt über den Zuzug des fünffachen Weltfussballers. Ihre Gewerkschaft hat am Tag nach dem Mega-Transfer einen Streik angekündigt.

Die Verbindung: Der Autokonzern Fiat gehört ebenso der Familie Agnelli wie der Fussballklub Juventus Turin. Und diese Agnellis leisten sich nun den portugiesischen Europameister Ronaldo, dessen …

Artikel lesen