Sport kompakt

Deal bestätigt

Mata wechselt für Rekordsumme zu ManU

24.01.14, 23:19

Juan Mata wechselt zu Manchester United. Bild: AP/AP

Manchester United teilt via Twitter mit, dass Juan Mata von Chelsea in den Norden Englands wechselt. Der spanische Nationalspieler soll laut Medienberichten die Rekordsumme von 45 Millionen Euro kosten.

Die «Red Devils» reagieren damit auf die schwachen Darbietungen in dieser Saison. Wenn alles klappt, könnte Mata am Dienstag im Premier-League-Heimspiel gegen Cardiff City sein Debüt geben. (fox/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ein Fehlpass als Symbol für die Krise – der steile Abstieg des Renato Sanches

Vor 18 Monaten galt Renato Sanches als kommender Superstar. Für 35 Millionen Euro wechselte der Portugiese nach der EM 2016 von Benfica Lissabon zu Bayern München. Doch bereits nach einem Jahr wurde der Youngster an Swansea ausgeliehen. Ein Transfer vom Regen in die Traufe.

0:1 gegen Chelsea: Swansea City hat seine schwarze Serie an der Stamford Bridge gestern fortgeführt und zum fünften Mal in den letzten sechs Spielen verloren. Mit neun Zählern liegen die «Swans» punktgleich mit Schlusslicht Crystal Palace am Tabellenende. 

Die Krise der Waliser wird momentan einzig und allein an einem Mann festgemacht. Anders als im Fussball-Business sonst meist üblich ist das für einmal nicht der Trainer, im Falle von Swansea Paul Clement, sondern Mittelfeldspieler Renato …

Artikel lesen