Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Asiatischer Aussenseiter

Südkorea mit 6 Kim und 4 Lee im WM-Kader

08.05.14, 16:26
epa04153382 FIFA ambassador and former French player Christian Karembeu (L) shakes hands with Hong Myung-bo (R), head coach of South Korean national football team, during the FIFA World Cup Trophy Tour event in Seoul, South Korea, 04 April 2014. South Korea is one of the 90 stages of the tour.  EPA/YONHAPNEWS SOUTH KOREA OUT

Christian Karembeu, Fifa-Botschafter und französischer Weltmeister 1998, beim Handshake mit Südkoreas Trainer Hong Myung-Bo vor dem WM-Pokal. Bild: EPA/YNA

In der Gruppe H trifft Südkorea im Sommer an der Fussball-WM auf Belgien, Russland und Algerien – es gilt als eine Gruppe, in der jedes der vier Teams berechtigte Hoffnungen auf ein Weiterkommen haben darf.

Südkoreas Nationaltrainer Hong Myung-Bo hat sein 23-Mann-Kader für Brasilien nominiert. Es umfasst sechs Spieler, die auf den Namen Kim hören, und vier Lee. Während der Grossteil der Equipe ihr Geld in Asien (Südkorea, Japan, China) verdient, stellt Südkorea immerhin auch neun Europa-Legionäre. (ram)

Tor: Jung Sung-Ryong (Suwon Bluewings), Kim Seung-Gyu (Ulsan Hyundai), Lee Bum-Young (Busan IPark).

Abwehr: Kim Jin-Su (Albirex Niigata/Jap), Kim Young-Gwon (Guangzhou Evergrande/China), Yoon Suk-Young (Queens Park Rangers), Hwang Seok-Ho (Hiroshima Sanfrecce/Jap), Hong Jeong-Ho (Augsburg) Kwak Tae-Hwi (Al Hilal/Saudi-Arabien), Lee Yong (Ulsan Hyundai), Kim Chang-Su (Kashiwa Reysol/Jap).

Mittelfeld: Ki Sung-Yueng (Sunderland), Ha Dae-Sung (Beijing Guoan/China), Han Kook-Young (Kashiwa Reysol), Park Jong-Woo (Guangzhou/China), Kim Bo-Kyung (Cardiff City), Lee Chung-Yong (Bolton Wanderers), Ji Dong-Won (Augsburg), Son Heung-Min (Leverkusen).

Sturm: Koo Ja-Cheol (Mainz), Lee Keun-Ho (Sangju Sangmu), Park Chu-Young (Watford), Kim Shin-Wook (Ulsan Hyundai).



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lugano überholt Wohlen – Le Mont macht Abstiegskampf nochmals spannend

Der FC Wohl muss sich nach seiner dritten Niederlage in Folge am Samstag vom FC Lugano überholen lassen. Die Tessiner schlugen heute Nachmittag den FC Winterthur mit 3:0. Matchwinner war der vom FC Zürich ausgeliehene Patrick Rossini. Mit einem Doppelpack innerhalb von zwei Minuten entschied der Stürmer Mitte der zweiten Halbzeit die Partie.

Am Tabellenende gab Aufsteiger Le Mont ein Lebenszeichen von sich. Die Waadtländer feierten auswärts im Keller-Duell gegen Biel einen wichtigen Sieg. Le …

Artikel lesen