Sport kompakt

Fussball

Aufsteiger Vaduz holt Vinzenz Flatz von YB II

17.06.14, 10:21
05.03.2013; Thun; Fussball U21 EM-Qualifikation - Schweiz - Liechtenstein; Pajtim Kasami (SUI) links gegen Vinzenz Flatz (LIE) (Christian Pfander/freshfocus)

Vinzenz Flatz im Zweikampf mit Pajtim Kasami. Bild: Christian Pfander/freshfocus

Der FC Vaduz verpflichtet per sofort den liechtensteinischen Nationalspieler Vinzenz Flatz vom zweiten Team der Young Boys. Der 19-Jährige erhält beim Aufsteiger in die Super League einen Vertrag für zwei Jahre.

Flatz, der seit 2009 in der Nachwuchsabteilung der Berner engagiert war, absolvierte in der abgelaufenen Saison bei YB II insgesamt 13 Spiele in der 1. Liga Classic. Für die Nationalmannschaft von Liechtenstein stand er bislang drei Mal auf dem Platz, erstmals im August 2012 gegen Andorra. (dux/si)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wären unsere Fussball-Klubs ehrlich, sähen ihre neuen Logos so aus

Wenn am Wochenende die Super League ihren Spielbetrieb nach der Winterpause wieder aufnimmt, dann macht Lausanne-Sport dies mit einem neuen Logo. Weil es Anlehnungen an den neuen Besitzer enthält, stösst es auf grosse Kritik.

Dabei sind die Waadtländer doch nur Vorreiter! So würden die Schweizer Klubs heissen, wären sie in den USA zuhause.

Artikel lesen