Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fussball

Aufsteiger Vaduz holt Vinzenz Flatz von YB II

17.06.14, 10:21
05.03.2013; Thun; Fussball U21 EM-Qualifikation - Schweiz - Liechtenstein; Pajtim Kasami (SUI) links gegen Vinzenz Flatz (LIE) (Christian Pfander/freshfocus)

Vinzenz Flatz im Zweikampf mit Pajtim Kasami. Bild: Christian Pfander/freshfocus

Der FC Vaduz verpflichtet per sofort den liechtensteinischen Nationalspieler Vinzenz Flatz vom zweiten Team der Young Boys. Der 19-Jährige erhält beim Aufsteiger in die Super League einen Vertrag für zwei Jahre.

Flatz, der seit 2009 in der Nachwuchsabteilung der Berner engagiert war, absolvierte in der abgelaufenen Saison bei YB II insgesamt 13 Spiele in der 1. Liga Classic. Für die Nationalmannschaft von Liechtenstein stand er bislang drei Mal auf dem Platz, erstmals im August 2012 gegen Andorra. (dux/si)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mit GC absteigen, mit Langenthal aufsteigen? Stephan Anliker als «doppelter Gotthelf»

Stephan Anliker ist eine der meistunterschätzten helvetischen Sport-Persönlichkeiten. In diesen Tagen durchlebt er meisterliche Aufstiegseuphorie und Abstiegs-Stress.

Stephan Anliker (60) ist der einzige Doppelpräsident. Er führt als Vorsitzender seit 2002 das NLB-Eishockey-Unternehmen SC Langenthal und seit 2014 als Verwaltungsratspräsident die GC-Fussballsektion.

Der SC Langenthal ist sportlich und wirtschaftlich ein Musterunternehmen der zweithöchsten Hockeyliga. Geschäftsführer Gian Kämpf und Sportchef Noel Guyaz haben die Sache im Griff und Kämpf ist auch in die Planspiele um ein neues Hockeystadion integriert. Stephan Anliker darf in seiner Heimat …

Artikel lesen