Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Für 117 Millionen Euro

Freiburg sagt «Ja» zu neuem Stadion – die Eröffnung ist für 2019 geplant

01.02.15, 21:01

Gestern im Stadion hätten wohl 100 % «Ja» gesagt.  Bild: Bongarts

Der Weg für ein neues Fussballstadion für Bundesligist Freiburg ist frei. Am Sonntag sprachen sich bei einer Abstimmung in Freiburg 58,2 Prozent für eine Unterstützung der Stadt beim geplanten Neubauprojekt des SC Freiburg aus.

 Somit kann der aktuelle Tabellenvierzehnte, bei dem mit Goalie Roman Bürki und Stürmer Admir Mehmedi momentan zwei Schweizer Internationale unter Vertrag stehen, die Planungen für seine neue Arena fortsetzen. Die Eröffnung des neuen Stadions, das rund 117 Mio. Euro kosten soll, ist für das Jahr 2019 geplant. (si/cma)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Triumph in Sestriere

Nächster Europacup-Sieg für Michelle Gisin

Michelle Gisin hat im italienischen Sestriere zum dritten Mal innerhalb von knapp drei Wochen triumphiert. Die dank dem Jugendbonus für die Olympischen Spiele selektionierte 20-Jährige siegte vor der französischen Weltcup-Fahrerin Nastasia Noens.

Dank dem neuerlichen Sieg baute Michelle Gisin ihre Führung in der Disziplinen-Wertung weiter aus und übernahm auch Platz 1 im Europacup-Gesamtklassement. (si)

Artikel lesen